Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Grüner Zipfelfalter

Sehr hektisch fliegen diese auf dem ersten Blick unscheinbaren Bläulinge herum.
Doch wenn man sie dann genauer betrachtet, schillern sie wunderschön grün.
Aufnahme vom 20.04.2014
Oberlausitz


Der Grüne Zipfelfalter (Callophrys rubi), oder auch Brombeer-Zipfelfalter genannt, ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae).

Der Grüne Zipfelfalter ist univoltin, d. h. er bringt nur eine Generation hervor, die von März bis Juni/Juli fliegt.

Oberseits sind die Flügel graubraun, auf der grasgrünen Flügelunterseite fällt eine weiße, unterbrochene Linie in der Postdiskalregion auf. Callophrys rubi kann auf Grund seiner markanten Flügelunterseite mit keiner anderen Art verwechselt werden. Eine ähnliche Art ist Callophrys avis, die jedoch in Deutschland nicht vorkommt. Als Unterscheidungsmerkmal dient die durchgezogene weiße Linie auf der Flügelunterseite.

Kommentare 36

  • komet 1. Mai 2014, 9:49

    wunderschön Sonja, nun geht es los, die Makrozeit ist eröffnet. Ein wunderschönes Exemplar , sehr schön fotografiert.
    LG Marcel
  • Albert Wirtz 23. April 2014, 21:31

    selten ihn so schön im Bild gesehen, denn die hängen meist irgendwo schräg an Gräsern, so dass man sie nicht in die Schärfeebene bekommt.
    LG Albert
  • Kyra Kostena 23. April 2014, 18:56

    Ein prachtvoller Falter welchen ich in dieser Färbung noch nie gesehen habe! Hervorragendes Makro. Liebe Grüsse Prisca
  • Jacoby Alain 23. April 2014, 17:51

    Wuderschöne Aufnahme tolle schärfe 1A
    Gefällt mir sehr Gut
    mfg Alain
  • Liz Lück 23. April 2014, 7:15

    Super festgehalten, Sonja. Ich habe noch nie einen gesehen, aber die Hoffnung bleibt;-) LG Liz
  • laufknipser 23. April 2014, 7:12

    Herrlich hast Du ihn abgelichtet, seine smaragdgrüne Unterseite sieht wunderschön aus, die Schärfe und die Freistellung sind wieder vom Feinsten!
    LG herbert
  • Andreas Kögler 22. April 2014, 22:43

    den habe ich gestern durch seinen Wippflug total aus den Augen verloren - du hast ihn hervorragend ablichten können !
    gruß andreas
  • Karin u. Lothar Brümmer 22. April 2014, 21:50

    Schöne Aufnahme - der feine Glanz seiner Schuppen macht das Fotografieren schwierig . Wir haben ihn sonst immer während unseres Hiddenseeurlaubs im Frühling fotografiert aber in diesem Jahr waren wir ein paar Wochen früher gefahren (Anfang April) und es war offensichtlich (trotz Sonnenschein aber nur 4 Grad) nicht das richtige Flugwetter.
    LG Lothar
  • Gerhard Haaken 22. April 2014, 21:45

    Glückwunsch zum Fund und zum sehr gut gelungenen Makro. So einen habe ich noch nicht einmal gesehen, geschweige denn fotografiert ! Ein feines Makro mit gelungener Freistellung !

    VG Gerhard
  • J.Kater 22. April 2014, 20:00

    Klasse abgebildet und freigestellt!
  • ReDe 22. April 2014, 19:49

    Den soll es hier auch ab und zu geben. Leider habe ich ihn in diesem Jahr noch nicht gesehen. Deine Aufnahme ist ausgezeichnet und zeigt viele Details. Gruß ReDe
  • Axel Sand 22. April 2014, 17:59

    Klasse fotografiert.
    Gruß
    Axel
  • W.Kuntermann 22. April 2014, 16:11

    Was du so alles entdeckt, super abgelichtet.+++++
    LG Wolfgang
  • Rita Möck 22. April 2014, 15:56

    Wunderbare Aufnahme. Super schöööön !!!!LG - Rita -
  • dreamer 07 22. April 2014, 15:41

    Glückwunsch,ich habe noch keinen gesehen....:-(
    LG willy