Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Grüne, faszinierende Augen...

Grüne, faszinierende Augen...

456 28

Dietlinde Heider


Free Mitglied, Kriftel

Grüne, faszinierende Augen...

hat die zarte Kleinlibelle, die Gemeine Binsenjungfer.


Gemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa)
Unterfamilie Teichjungfern (Lestinae)
Familie der Teichjungfern (Lestidae)
Unterordnung der Kleinlibellen (Zygoptera)

Vor ein paar Tagen, als ich schon meinen sonnigen Spaziergang beenden wollte, bei dem ich an einem Wiesenweg entlang ging, überholte sie mich von hinten, die zarte Jungfer, und setzte sich tief in das abgemähte Stoppelgras und hielt sich an einem Halm fest.

Ich war ganz schön überrascht und hatte Angst sie aus den Augen zu verlieren, während ich auf die Knie fiel und mich auf die Unterarme stützte, um sie schön im Visier zu haben. Sie war so unglaublich getarnt in den Grasstoppeln, dass es wirklich schwierig war, sie bei dem unruhigen Hintergrund wieder auszumachen, während ich kurz meine Augen abgewandt hatte um die Kamera einsatzbereit zu bekommen.

Jedenfalls hatten wir beide genügend Geduld und für zwei, drei Aufnahmen reichte die Zeit, um sie im Foto festzuhalten und Euch nun zu präsentieren, denn so blitzschnell wie sie aufgetaucht war, war sie auch wieder verschwunden und ward nicht mehr gesehen! :-)

Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)
Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)
Dietlinde Heider


Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)
Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)
Dietlinde Heider


Frühe Adonislibellen - (Pyrrhosoma nymphula) - Ruhepause
Frühe Adonislibellen - (Pyrrhosoma nymphula) - Ruhepause
Dietlinde Heider


Becher-Azurjungfer - Enallagma cyathigerum
Becher-Azurjungfer - Enallagma cyathigerum
Dietlinde Heider


Kommentare 28

  • Helmut Aschauer 4. Oktober 2005, 22:26

    Tolles Makro. Ich finde solche Aufnahmen sehr reizvoll.
    LG
    Helmut
  • Horst Hohmann 4. Oktober 2005, 10:25

    Herrlich eingefangen, sehr schönes und klares Insektenfoto.
    Gruß Horst
  • Karlheinz Walter Müller 4. Oktober 2005, 9:56

    Ja, so ein Naturspaziergang hält immer wieder faszinierende Überraschungen parat. Wenn dann noch wie du die wundervollen Augenblicke in schönen Bildern festhalten kann, ist das Ganze herrlich erfüllend.
    Gruß Walter
  • Piroska Baetz 4. Oktober 2005, 9:22

    ein wunderschöne foto und sehr gute makroserie,
    du machst es sehr gut
    ganz liebe grüße, piri
  • Barbara Elerick 4. Oktober 2005, 5:30

    Die tollen, glotzenden Augen der feinen Libelle sehen fast wie etwas aus einem Sci-Fi Film aus. Sehr, sehr gut erwischt und auch die Bechreibung dazu ist sehr interessant, liebe Dietlinde.
    VG,
    Barbara
  • WWML 3. Oktober 2005, 18:47

    Hab ich noch nie gesehen, so grüne Augen bei nem Insekt.....hast aber wunderbar eben diese Glotzerchen zum Bildmittelpunkt gemacht... gleißendes Licht und trotzdem passend.

    LG Wolfgang
  • AH H. 3. Oktober 2005, 18:22

    Erst auf den zweiten Blick kann man ihre Schönheit so richtig erkennen. Sie ist ja wunderbar getarnt und kaum von ihrer Umgebung zu unterscheiden. Stark, wie sie sich an dem Halm festkrallt.
    LG Anke
  • Norbert. Arndt 3. Oktober 2005, 17:09

    Sehr schön eigefangen!
    Gute Schärfe und eine schöne Libelle!
    Gruß Norbert
  • Marianne Th 3. Oktober 2005, 17:04

    Bald ist die "Libellen-Saison" beendet...umso schöner,
    daß du uns dieses seltene Exemplar zeigen kannst.
    Ihre grünen Augen sind wirklich wunderschön.
    Lg marianne th
  • Mary Sch 3. Oktober 2005, 15:30

    Ich hoffe nur, daß dieses zarte Lebewesen
    eine Chance zum Überleben hat.
    Vortrefflich von Dir gesehen und fotografiert,
    liebe Dietlinde.
    LG Marianne
  • Johann Brüning 3. Oktober 2005, 15:21

    Mir gefällt an diesem Makro auch am besten die einbeziehung des Lebensraumes. Nichts für die Galerie dafür aber sehr natürlich.
    Gruß Johann
  • Eisblume W 3. Oktober 2005, 14:58

    Diese Libelle ist von Zartheit und
    Durchsichtigkeit nicht zu übertreffen.
    Meinen Glückwunsch an die Fotografin,
    die dieses Geschöpf entdeckt hat.
    Gruß Eisblume
  • Helga Blüher 3. Oktober 2005, 14:45

    Liebe Dietlinde,
    die hast du ja wieder ganz großartig hinbekommen.
    Die großen Augen finde ich auch ganz interessant bei den Libellen. Irgenwie sieht das ein wenig lustig aus.
    Grüßle Helga
  • Helene Seidl 3. Oktober 2005, 14:29

    So schöne warme Farben, das erwärmt das Herz
    Gruß Helene
  • Hanne L. 3. Oktober 2005, 13:13

    Die Libelle hat sich perfekt getarnt - entgeht deinem guten Auge aber nicht. Wunderschön!
    LG Hanne

Informationen

Sektion
Klicks 456
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz