Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Luhmer


World Mitglied, Bonn

Grube Carl (2)

1858 entwickelte man die Ziegel-Presse, die Briketts entstanden. Vormals wurde die Kohle mit Wasser und Ton vermengt und in Eimer geschlagen. Der Heizwert war damals noch sehr niedrig. Das erste verkaufsfähige Brikett kam 1873 in Halle / Saale auf den Markt; im Rheinischen Revier jedoch erst 1877. Durch das Brikett-Verfahren wurde die braune Kohle rentabel.
(Quelle: www.dubtown.de)

Ansicht aus dem mitlerweile entkernten Pressendienst der ehe-
maligen Brikettfabrik in Frechen bei Köln. Mittlerweile ist auch diese
Wand bereits saniert. Das Foto entstand im Februar diesen Jahres.

1. Bild der Serie:

Kommentare 21

  • Hari Bee 2. April 2006, 20:16

    der lichtstreif, eigententlich das streifende licht von re oben, das machts und setzt diesem bild die krone auf!
  • Christian - Wagner 2. April 2006, 14:02

    Dieses Foto besticht durch seinen einfachen Bildaufbau und dieses tolle Lichtspiel an den maroden Industriewänden. Super...

    Beste Grüße aus Luxemburg
    Wagner Christian
  • Kathy Rett 23. März 2006, 7:26

    Wie Peter. Einfach super. Dieser Durchblick...das Licht...klasse.
    ;o) Kathy
  • Ulli Pohl 21. März 2006, 23:08

    ein schöner farbiger durchblick im grauen einerlei,
    der lichtsreifen an der mauer ist der i-punkt!

    lg uli
  • Josef Luhmer 21. März 2006, 22:15

    @all: Freut mich sehr, dass ihr die sehr eigene
    Stimmung mit nach vollziehen könnt. Verstehe den
    Einwand von JHG. Bin aber wie Birgit der Meinung, dass der schmale Streifen eine weitere Dimension
    schafft. Übrigens, tolles Auge Birgit!
  • Herbert Schueppel 21. März 2006, 21:57

    feines Bild
    lg Herbert
  • Heiko Klotz 21. März 2006, 21:52

    Bin schwer begeistert von diesem Bild, bei dem alles stimmt.
    Liebe Grüße Heiko
  • Peter M Heinrichs 21. März 2006, 21:44

    Der Lichtstreifen und der Durchblick auf die Säulen sind sehr gut und die fleckige & löchrige Wand lädt zum Stöbern ein.
    LG
    Peter
  • Renate Bonow 21. März 2006, 21:27

    bin fasziniert von deinem blick und den technischen fähigkeiten. das licht - dessen urspung einmal zu sehen ist für die zweite parallele nicht. der durchblick auf die säulen. der zerfall. super.
    lg renate
  • Michael G. B. 21. März 2006, 20:46

    Ein KUNSTfoto! Fraglos.
  • Hans-Bernd Steffens 21. März 2006, 20:32

    @ Birgit:

    Argusaugen. Stimmt was Du sagst.
  • Birgit A. 21. März 2006, 20:15

    Ich teile nicht die Meinung von JHG, sorry. Der schmale Streifen unten fügt dem Bild eine weitere Dimension hinzu und steuert durch den vergessenen Handschuh(?) auch noch zusätzlich etwas zur Atmosphäre bei
    :) b.
  • Thomas Rieck 21. März 2006, 20:03

    sehr krasse umgebung .. sehr fein fotografiert ...
    vg
    Thomas
  • Birgit A. 21. März 2006, 19:50

    Ich bin beeindruckt. Irgendwie höre ich diese feine Stille, es gibt viel zu entdecken, und die schrägen Lichtstreifen geben dem Bild Dynamik
    :) b.
  • Dieter Wundes 21. März 2006, 19:46

    Da bin ich auch des öfteren rumgelaufen auf der Suche nach der richtigen Perspektive. Du hast hier eine ganz Besondere gefunden, Klassebild...
    Gruß Dieter

Informationen

Sektion
Klicks 1.344
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz