Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Johann Frank


Complete Mitglied, Leiben

Großwildjäger

Ein Bild aus Kenya wurde nachträglich mit einem "Großwildjäger" aus Österreich kombiniert.

Kommentare 10

  • Ute Allendoerfer 6. Oktober 2001, 1:54

    so schaun also Grosswildjäger aus Österreich aus.. muss ja doch mal aufpassen.. ob mir nicht mal einer begegnet.. nette witzige Idee.. und ich denke da hängt auch ne menge Arbeit drin.. da kann man schon mal über kleine Fehler im Bild hinwegsehen..
    Das Bild zwingt mir gradezu ein Grinsen ab.. und somit ist doch ein Ziel erreicht.. den Betrachter in irgendeinder Weise anzusprechen
    Gruss nach Austria von Ute ;-))
  • Johann Frank 17. September 2001, 22:48

    Die rege Diskussionn über Bild finde ich interessant, da es sich ja nur um ein "kleines" Bildchen handelt, das ich so nebenbei als Gag fabriziert habe. Obwohl die Montage selbst (Licht von der richtigen Seite, hinter das Gras stellen - Transparenzen setzen) doch einige Zeit in Anspruch nahm. Aber diese Zeit hat viel Spaß gemacht.
  • Ulrich Steinlechner 17. September 2001, 22:41

    Ein weiterer Titel könnte "Zum fressen gern" heißen.
    Gruß Ulrich
  • zett42 17. September 2001, 21:12

    montagetechnisch gesehen sicherlich kaum besser zu machen, der bär scheint ja direkt im gras zu stehen!
    fototechnisch wirkt es leicht überbelichtet (mähne des löwen), auch die bildaufteilung in vorder- und hintergrund scheint mir nicht so gelungen, nur das gras bringt imho nicht genug spannung ins bild
    daher auch von mir contra

    gruß,sascha
  • Ursula (Uschi) Ankelin 17. September 2001, 12:58

    Absolut süss...
    Dieses Bild ist so etwa das Gegenteil von dem "Fegefeuer".

    Der Busch stört mich absolut nicht... im Gegenteil der muss da sein, sonst sieht es zu unnatürlich aus.
    Den Jäger hast Du wirklich super hinbekommen... man sieht (zumindes in dieser grösse) gar nicht das er später eingefügt wurde.

    einziges Manko:
    der Löwe wirkt fröhlich und der Bär traurig...
  • Johann Frank 17. September 2001, 10:07

    Nun es ist lediglich der Teddy ausgestopft! Der alte Löwe ist echt und lag etwas abseits des Rudels. Der Bär kam erst nach der Safari auf das Bild.
    Liebe Grüße Franky
  • Ulrich Steinlechner 17. September 2001, 9:43

    Tolle Idee. Wer ist denn ausgestopft ? Der Bär oder der Löwe ? Oder beide ? Warum stellt der Jäger seinen Fuß nicht auf den Löwen ?
    Grüße Ulrich
  • Rüdiger Lippok 17. September 2001, 9:08

    Der Busch stört mich überhaupt nicht.
    Ich finde es ist ein sehr nettes Bild zum Schmunzeln,
    und das tut diese Tage auch mal wieder gut, nochdazu
    an so einen tristen Montagmorgen.
    Danke!

    Liebe Grüsse aus München,
    Rüdiger
  • Johann Frank 17. September 2001, 9:06

    Hi Dani!
    Lieben Dank für den Hinweis. Der Busch wirkt zwar unruhig, bringt meiner Meinung nach aber auch etwas Tiefe in das Bild, was bei einer Bildbearbeitung immer eine Schwierigkeit darstellt. mfg Franky
  • Daniela Stelter 17. September 2001, 8:59

    Willkommen in der fc!
    Mich stört ein bischen der Busch auf der rechten Seite! Wenn man ein bischen auf beiden Seiten abschneidet würde sich der Bildinhalt verdichten. Aber es ist ja auch Geschmacksache. Jemand anderes kann ganz anderer Meinung sein!