Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ortwin Khan


Complete Mitglied

Großmaul

Wenn man Brunnenbauer nur frontal mit Teilansicht des Kopfes kennt, wie sie aus ihrem Loch herausschauen, ist man erst mal ganz schön überrascht, wie wunderschön die kleinen Kerlchen sind, wenn sie sich aus ihrem Haus bewegen. Dieser farbenfrohe Geselle war in Nordsulawesi auf Wanderschaft von Heim zu Heim, als ihn das Licht der Handlampe erleuchtete.
(Archivbild mit Kompaktkamera und Hartenberger-Handlampe)
Photographisch ist da sicher noch viel Spiel, aber das Motiv erscheint mir zeigenswert :)
Gangga Island 2012

Kommentare 12

  • Roland Sax 4. April 2014, 21:35

    interessantes Geschöpf, bei dem mit aber der Weissabgleich etwas funky erscheint. Dazu liegt der Schärfepunkt nicht auf den Augen.
    lg roland
  • Reinhard Arndt 4. April 2014, 15:10

    Mit einfachen Mitteln ein spannendes Foto gezaubert.
    Habe ich noch nie gesehen Es wirkt für mich ein wenig wie 'ne riesige Kaulquappe.
    LG
    Reinhard
  • Sven Hewecker 4. April 2014, 7:05

    Seltener Gast, wobei mir die farbliche Ausführung auch auffällt ... aber wer weis schon, wer sich was, bei dem Layout, gedacht hat ???? Das Motiv ist auf jeden Fall zeigenswert ;o))
    LG aus HH
    SVEN
  • Kurt W. Gross 4. April 2014, 0:06

    Ausserordentlich interessantes Bild, super.

    Sonnige Gruesse
    Kurt
  • Tobila 3. April 2014, 21:14

    Ja, der "mault" ja wirklich ganz artig in deine Kompakte.
    Und die hat das Beste gegeben, um das "Grossmaul" toll abzulichten.
    Das ist Dir und deiner "Kompakten" sicherlich gelungen.
    Gruss Tobila
  • Mario Hallbauer 3. April 2014, 20:14

    Ein wirklich originelles fast urzeitliches Teil. Habe ich so noch nicht gesehen.
    LG Mario
  • scubaluna 3. April 2014, 19:42

    Der darf gerne auch mal in meine Linse "maulen". Hab die so ausser Haus noch nie gesehen. Feiner Fund.

    LG Reto
  • Ortwin Khan 3. April 2014, 18:26

    ....also die Farben sind nur sehr wenig intensiviert.... man könnte fast behaupten, sie sind "echt" (was auch immer das bedeuten mag". Es gibt auch Exemplare mir richtig rot weißer Lippe.
    LG Ortwin
  • L.O. Michaelis 3. April 2014, 18:04

    Ein riesiger Kopf mit einem kleinen Schwanz. Der Titel passt natürlich bestens.
    Schön, ihn mal in voller Größe dargeboten zu bekommen.
    Gruß
    Lars
  • Valerija S. Vlasov 3. April 2014, 17:58

    Super - so noch nie zuvor gesehen!
  • Hans J. Mast 3. April 2014, 17:37

    Die sehr interessante Begegnung ist gut mit ordentlicher Schärfe eingefangen. Was mich etwas irritiert ist die Farbverteilung, vorne gelb und hintern grüne. Sehen die wirklich so aus oder ist das ein Effekt der Handlampe?
    VG
    Hans
  • Kichererbse 3. April 2014, 17:32

    Hi
    Der ist ja wirklich schön, habe ich noch nie gesehen.
    Danke für das Bild :o)

    grüssi

Informationen

Sektion
Ordner Gangga + Lembeh
Klicks 434
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ10
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 6.9 mm
ISO 80