Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dithodre


Pro Mitglied, Dormagen

Großfamilie II

Hier noch eine zweite Aufnahme der Großfamilie, die auch ein wenig ein Problem der an sich schönen Tiere erahnen läßt: die Masse, in der die Kanadagänse inzwischen manche Parks bewohnen. In erster Linie befassen sich die Tiere tagsüber mit dem Verzehr von Gras - und nach der Verdauung gibt es auch entsprechende Hinterlassenschaften. Das nimmt in manchen Parks extreme Ausmaße an, so daß die Wiesenflächen nicht mehr für andere Interessenten (wie z.B. Badegäste) zur Verfügung stehen. Darüberhinaus verzehren die Tiere auch gerne Ähren von Getreide, Mohrrüben, Mais und ähnliches und richten dabei nicht unwesentlichen Schaden an. Abwehrmaßnahmen sind relativ sinnlos, weil die Kanadagans schnell lernt, ob eine echte Gefahr von Vogelscheuchen (auch bewegte) ausgeht oder nicht.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Parks
Klicks 313
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Minolta AF 75-300mm F4.5-5.6 or Tokina AF 730 II 75-300mm F4.5-5.6
Blende 9
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 70.0 mm
ISO 200