Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
322 7

Manfred Übelbacher


Basic Mitglied, Behamberg

Grosser Priel

Unterwegs im Phyrn-Priel-Gebiet
Weitere Fotos aus dieser Gegend unter
http://www.manfreduebelbacher.com

Kommentare 7

  • Manfred Übelbacher 29. Dezember 2013, 0:14

    @Gertrud:
    Vielen Dank für deine ausführliche Erläuterung!

    Konstruktive Kritik, insbesondere mit angefügten Verbesserungsvorschläge sehe ich absolut positiv!
    Da erinnere ich mich gerne an meine Anfänge zurück, durch solche Hinweise habe ich enorm profitiert.

    Mein Copyright wollte ich eigentlich nicht verteidigen, sondern einfach eine allgemeine Erklärung zum Hintergrund meiner Arbeitsweise liefern.

    Beim etwas klein geratenen Himmel glaube ich mich erinnern zu können, dass hier Aste ins Bild geragt hätten - in der Version ohne fand ich es ästhetischer....

    Schöne Grüße
    Manfred
  • Aufleben 28. Dezember 2013, 9:23

    Natürlich muss ein Bild nicht immer nach den goldenen Regeln des Bildaufbaus gestaltet werden, keine Frage. Und bei dieser “Diskussion” geht es nicht um ein Sport-, sondern um ein Naturbild, das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Und natürlich gibt es zur Genüge schlechte Bilder. Man kann alleine beim Bildaufbau schon sehr viel falsch machen, so dass ein Foto einfach nicht wirken kann. Ein gutes Foto muss wirken, es muss mich packen !!! Es würde den Rahmen sprengen, wenn ich hier alle Punkte, die zu einem guten Bild beitragen, ansprechen würde.
    Es gibt z.B. auch gute und schlechte Geiger. Nur wenn die Technik, die Musikalität, das Verständnis und die künstlerische Ausstrahlung stimmen, kann man gut Geige spielen und eine gute Interpretation anbieten. Wenn diese Grundvoraussetzungen nicht gegeben sind, nützt das allergrößte Engagement nichts. Wer würde einen schlechten Geiger gut finden, bloß weil er sein Spiel selber schön findet und schön redet? Der Spruch “Es gibt nur gute Bilder” ist einfach fehl am Platz. Ihn mögen die weniger guten Fotografen schön finden, aber sicher nicht die guten.

    Nun nochmal zu deinem Foto: Ich habe geschrieben, dass ich es schön finde, obwohl es auf mich recht massiv wirkt. Es würde mir noch besser gefallen, wenn du ein klein wenig mehr Himmel dazu genommen hättest, evtl. mit etwas mehr Abstand. Ob das möglich gewesen wäre, weiß ich natürlich nicht. Es ist meine Meinung, warum musst du dein Foto gleich verteidigen? Du musst ja meinen Tipp nicht annehmen. Aber du kannst darüber nachdenken. Sonst braucht ja niemand eine AM zu schreiben, es sei denn, du möchtest nur “Süßes” hören. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.

    Die AM von Jochen Gloger ist natürlich sehr krass,
    er alleine muss diese bösen Worte verantworten.
    Ich wurde von niemanden aufgefordert, keine AM zu schreiben.
    Und ich bin nicht darauf aus, mich mit anderen anzulegen.
    Nur unter Freundlichkeit verstehe ich etwas anderes, z.B. dass ich meine ehrliche Meinung hinschreibe und diese sinnlose, in der FC übliche Lobhudelei nicht mitmache.
    Ich finde es einfach unangebracht, wenn er unentwegt bei richtig guten Fotos, ja sogar Spitzenfotos, das Copright bemängelt.
    Viele Grüße Gertrud
  • Manfred Übelbacher 28. Dezember 2013, 1:19

    @Jochen + Gertrud:
    Mein Copyright ist mittlerweile bereits viel dezenter als noch vor wenigen Monaten.
    Ganz verzichten möchte ich ja eigentlich nicht darauf, weil es dadurch zumindest etwas mit Arbeit verbunden ist, falls doch einmal ein Bild zweckentfremdet werden sollte...

    Zum Thema "Gutes Bild" - Für jeden Fotografen gibt es Favoriten.
    Dies beginnt bereits bei der Wahl des Motives: Ein Naturfotograf findet vielleicht Sportbilder nicht so sexy - oder auch umgekehrt.
    Oder muss ein gutes Bild immer nach den goldenen Regeln des Bildaufbaues gestaltet sein?
    Geschmäcker sind gottseidank verschieden, ansonsten wäre die (Foto-)Welt ja soooo eintönig!

    LG Manfred
  • JWG-Photography 27. Dezember 2013, 17:11

    Diese Userin (Aufleben) ist hier im Forum eine "besonders" unfreundliche, die sich mit ihren unfreundli-, jchen a teilweise gehässigen Anmerkungen , unbeliebt gemacht hat. Sie ist daruf aus sich mit anderen Usern anzulegen. Von den Admins wurde sie aufgefordert keine AM mehr an verschiedene zu schreiben. So tut sie es auf
    Umwegen. Sie weß anscheinend nicht, was mit dem Thema "Freundlichkeit" verbunden ist. Jochen
  • Aufleben 27. Dezember 2013, 16:24

    @ JWG-Photography:

    Lieber ein schönes Foto mit Copright

    als viele weniger gute Fotos ohne Coprights.

    Kümmere dich doch lieber um gute Bilder

    als Dinge zu kritisieren,

    die man jederzeit entfernen kann.


    Sehr schön mit den Herbstfarben im VG.
    Durch die Nähe wirkt es massiv auf mich, aber trotzdem gefällt es mir.
    VG Gertrud
  • JWG-Photography 26. Dezember 2013, 23:29

    Gefällt mir, schönes Motiv. Als störend empfinde ich Dein Copyright im Foto. Dies wird hier im Forum sehr kritisiert. lG Jochen
    weitere Zugspitzimpressionen
    weitere Zugspitzimpressionen
    JWG-Photography
  • Vitória Castelo Santos 25. Dezember 2013, 22:52

    Sehr schön gute Aufnahme
    Ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr.
    LG Vitoria