Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Rüdiger


Free Mitglied, Berlin

Großer Baumpilz

Die exakte Bezeichnung für diesen Pilz kenne ich nicht.Er hatte eine Größe von ca. 30 cm.
Aufgenommen mit der Canon PowerShot G1.

Kommentare 5

  • Benny Mohr 9. Juni 2001, 19:28

    Ich gebe gerne zu, dass sich das Problem mit dem Hintergrund nicht immer einfach lösen lässt. Trotzdem sind die schwarzen Aeste für mein Empfinden störend in dem sonst guten Bild. Da der Hintergrund leicht vergessen geht (auch bei meinen Bildern) weise ich darauf hin, um das Bewusstsein für das Problem zu stärken.
    Gruss Benny
  • Joachim Rüdiger 3. Juni 2001, 22:51

    @Benny Mohr: Der Hintergrund ist schon leicht unscharf, sodaß eine Unruhe gemildert wird.Oder sollte ich in einem Naturschutzgebiet alles entfernen,um ein Bild noch optimaler zu gestalten? ;-)
  • Benny Mohr 3. Juni 2001, 15:14

    Schöner Vordergrund, unruhiger Hintergrund.
  • Ralf S. 3. Juni 2001, 9:07

    Diese Aufnahme ist gut gelungen. Sie lebt vom roten Rand des Pilzes, einem durchdachten Bildaufbau und dem schönen Lichteinfall.
    Lediglich der quer hinter dem Stock ins Bild ragende Ast stört ein wenig, aber es ist halt Natur... Gut gemachtes Foto.
    Gruß
    Ralf
  • Helmut Koenen 3. Juni 2001, 2:34

    Hallo, sieht fast aus wie eine UFO. Der Zerfall des Holzes alles und aus dem Zerfall Grundlage für neues Leben, der Pilz. Saubere Aufnahme.
    Gruß