Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Große Pechlibelle - Paarungsrad

Große Pechlibelle - Paarungsrad

357 9

Frederik f56


Free Mitglied, Neuss

Große Pechlibelle - Paarungsrad

(Ischnura elegans) an einem Teich nahe der Erft bei Neuss-Reuschenberg. Die Pechlibelle ist eine Pionierart, sie findet sich schnell auch an frisch angelegten Gewässern ein und kommt häufig vor. Diese Art kann auch bei der Wasserqualität starke Abstriche vertragen, weswegen auch stark verschmutze Gewässer besiedelt werden.

Bezüglich der Bestimmung - hatte zuerst auf Federlibelle getippt - danke ich Manfred Kreisel für die Korrektur!

Ich überlege noch, ob ich auf die Flügel des Weibchens (weiß) verzichte um noch einige Details von den Körpern zugänglich zu machen. Mal sehen.

(105 mm Makro, f:8, 1/125 sec., ISO 200, Stativ) Naturdokument

Kommentare 9

  • Douglore Rabe 18. Juni 2008, 21:07

    Sehr schönes Makro. Hier gefällt mir der diagonale Bildaufbau und die sehr gute Schärfe.
    LG Douglore
  • Wolf Ademeit 18. Juni 2008, 9:59

    Sehr schön gesehen, toll!
    LG Wolf
  • Manfred Kreisel 17. Juni 2008, 23:02

    hallo frederik,
    ich würde dieses foto auch so belassen, die erste version ist meistens die beste, aber stell doch die geschnittene version zur abstimmung ein.

    Bei diesem foto habe ich auch lange überlegt und den schnitt gemacht.
    lg manfred
  • busleten 17. Juni 2008, 22:32

    Super Makro
    LG JohAnna
  • schlusimo 17. Juni 2008, 22:14

    tolles Makro. Klasse die Schärfe und sehr interessant zu sehen wie akrobatisch die Libellen sind.
    Ich würde es so lassen, sieht doch super aus.
    lg Moni
  • Manfred Kreisel 17. Juni 2008, 21:57

    wunderschöne aufnahme,
    klasse durchgängige schärfe und traumhafte farben.
    Die hängende version gefällt mir sehr.
    Ich bin bei der bestimmung der kleinlibellen immer unsicher, aber ich halte diese für pechlibellen.
    lg manfred


  • Bernd Jöhnk 17. Juni 2008, 21:37

    Gefällt mir und durchweg scharf :-)
    Gruß Bernd
  • Ka Zi 17. Juni 2008, 21:19

    Eine 1A-Aufnahme die glaube ich keinen weiteren Schnitt benötigt. Man erkennt hier doch auch fast alle Details :-)

    Liebe Grüße
    Katja
  • Frank Uwe Müller 17. Juni 2008, 21:06

    Sehr interessante Aufnahme mit toller Schärfe.

    Grüße Frank