Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christiane K.


Basic Mitglied, Hanau

Große Pechlibelle

Irgendjemand sagte gestern, morgens wären Libellen etwas träge. Meine Kamera leider auch *grummel* Aber immerhin hab ich dieses Exemplar in einer einigermaßen erträglichen Schärfe erwischt.

Kommentare 3

  • Christiane K. 28. Juli 2005, 9:55

    Danke ihr beiden :o) Rolf soo klein sind die nicht mal. Ich hab gelesen, dass die große Pechlibelle eine Flügellänge von 3,5-4cm hat. Also ist das gesamte Tier ca. 5cm lang. Ist schon recht groß finde ich. Ich wurde heute morgen auch schon als Libellenlandestation genutzt *gg* Ärmel und Hosenbeine fanden sie wohl nicht so dolle und sind wieder abgeschwirrt. Wenn meine Akkus nicht aufgegeben hätten (2 Sätze!!!) ...
    LG Christiane
  • Hans-Peter Schulte 28. Juli 2005, 9:13

    Sehr schöne und gelungene
    Präsentation.

    LG Hans-Peter
  • -Rolf- 28. Juli 2005, 8:39

    Bei Nahaufnahmen erscheint diese Art von Libelle immer so groß, dabei sind es doch eigentlich recht zierliche Tierchen. Auf alle Fälle zeigst du uns eine feine Libellenaufnahme.
    vG -Rolf-