Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jürgen Ebert


Free Mitglied, Mangel an Alternativen

Große Pechlibelle 2

Hier mal ein nicht ausgewachsenes Weibchen. Nikon D70s, Sigma 150mm Makro. Freihand.

Grosse Pechlibelle
Grosse Pechlibelle
Jürgen Ebert

Kommentare 2

  • Jürgen Ebert 23. Juni 2008, 11:02

    Wieso eigentlich nicht optimal ausgerichtet? Weil die Libelle nicht von vorn bis hinten scharf ist? Das sehe ich anders.
    Lichter angehoben habe ich nicht, aber die Schatten etwas abgesenkt. Naja, Ergebnis ist wohl ähnlich. Jetzt könnte ich den Hintergrund natürlich richtig glatt bügeln, das ist mir aber zu viel Aufwand :-)
  • Franz Kolenz 21. Juni 2008, 16:37

    Die Schärfe sitzt gut auf dem Auge, die Kameraausrichtung ist nicht optimal.
    Der Hintergrund gefallt mir grundsätzlich, es zeigen sich aber viele Artefakte als ob du die Lichter stark angehoben hättest.
    Gruß Franz

Informationen

Sektion
Klicks 160
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz