Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.525 14

Krebs


Basic Mitglied, Görlitz

Große Iserwiese

Einer der bezauberndsten Orte im Isergebirge ist für mich die große Iserwiese. Von fern ist sie als großer gelber Fleck zu entdecken, zu erreichen ist sie aber nur mit längeren Wanderungen oder mit dem Rad.
Torfmoor, verschiedene Gräser, Birken, vereinzelt stehende Fichten und viele seltene Pflanzen und Tiere prägen diese Fjeldlandschaft. 840 bis 880 müNN hoch gelegen, mit Blick zum Riesengebirge, hinterläßt sie eher den Eindruck, im Flachland zu sein. Von den angrenzenden Berghängen fließt im Winter die Kälte herab, und staut sich in diesem Becken. Am 29.12.1996 wurden -36,6°C gemessen, also nichts für Südseefans. Besonders im Herbst mag ich diesen einsamen Ort. Mit Maik Stöckmann kam ich hier her, 24 km zu Fuß, vielen Fotos, und Entspannung pur.

Isergebirge
Isergebirge
Krebs


Verlassener Steinbruch im Gebirge ll
Verlassener Steinbruch im Gebirge ll
Krebs


Der kanadische Teil des Isergebirges
Der kanadische Teil des Isergebirges
Krebs




Verschneite Iserwiese
Verschneite Iserwiese
Krebs


Skiläufer
Skiläufer
Krebs

Kommentare 14

  • Schnuffelpapa 30. April 2012, 18:14

    Sehr schön leuchtendes Farbe klasse Licht Schatten
    Spiel Prima Präsente eine Augenweide

    Lg
    Sigrid & Rudi

  • Holm Riebe 26. November 2011, 19:36

    Schön getroffen diese besondere Lokalität des Isergebirges. In seiner Einsamkeit für mich auch einer der beeindruckensten Orte dort, das Moor an der Schule, die einsamen Karpatenbirken und diese unbeschreibliche Stille.
    Gruß Holm
  • Deadmoon 26. November 2011, 18:51

    Ach, wie hätte ich dir hier ein paar dramatische Wolken gegönnt. Aber man kann es sich ja nicht immer aussuchen. Auch dieses Foto von dir ist sehr schön komponiert und erzählt die Geschichte vom nahenden Winter.
    Liebe Grüße. Andreas
  • Arturas Grickevicius 25. November 2011, 18:47

    Dieses Bild habe ich vielmals gesehen. Das ruft den Zuschauer in die Ferne. Leider sind bei mir in Litauen die Tagen total bewölkt. Die Beleuchtung ist nur für s/w ausreichend.
    Viele Gr., Arturas
  • LichtSchattenSucher 25. November 2011, 18:29

    Herrliche Natur !
    Strahlt Ruhe und Schönheit aus ...
    Gruss
    Roland
  • Gisela Schwede 24. November 2011, 19:30

    Die große Iserwiese kenne ich nicht. Du hast sie jedenfalls sehr eindrucksvoll festgehalten. Die Birke als Vg ist sehr gut gewählt, und das bereits leicht verschneite Riesengebirge ist auch farblich ein schöner Gegensatz zu der gelben Wiese.
    LG Gisela
  • myoxus 24. November 2011, 19:03

    Die einsame Lage der großen Iserwiese ist herrlich. Gerne würde ich einmal in der polnischen Baude (besser gesagt Hütte) übernachten, wenn man die Zeit findet.
    Ein schöner Blick zum Hohen Rad!
    Gruß!
    Friedemann
  • Ryszard Basta 24. November 2011, 16:26

    Und ich war auch dort,
    vorige Woche aber mit Rad.
    Einige Fotos sind auch entstanden
    Wetter war super schoen
    Gefaellt mir Deine Aufnahme
    mit Reiftraeger im HG
  • unperfekt 24. November 2011, 15:49

    Diese Wiese kann man mit Herbstlicht und Bewuchs kaum besser zeigen,
    Dem Stöcki tun heute noch die Ruten weh :-))
    lg

  • Bernd Brügging 24. November 2011, 15:32

    Eine bezaubernde Aufnahme mit einem vorzüglichen Bildaufbau durch den Baum im Vordergrund. Die dahinter liegende Landschaft erzeugt hierbei noch einen zusätzlichen Reiz.
    Kompliment!
    HG
    Bernd

  • WERNER-ZR 24. November 2011, 14:27

    Wunderschön, du hast recht. Aber ich kenn nur die Iserwiesen bei Jiserka. An den Großen Iserwiesen in Polen war ich noch nicht, das schaff ich nicht mehr.
    Auf alle Fälle ein herrliches Foto!
    LG Werner
  • Fotos by Chris Bauer 24. November 2011, 14:20

    schönes herbstfoto!

    Liebste Grüße
    Chris
  • tujmi 24. November 2011, 14:11

    Schöne Detail und feines Licht!
    Gefällt mir sehr gut!
    LG Andrej
  • staufi 24. November 2011, 13:55

    Das ist aber auch ein schönes Fleckchen, Peter, dort kann man sicher in aller Ruhe eins sein mit der Natur. Und es ist sicher vor Touristenströmen, wenn solche Anstrengungen damit verbunden sind, dort hinzukommen.
    Ich kann mir vorstellen, dass es auch im Frühling sehr schön ist.
    Mit dem Baum links und dem Blick ins Riesengebirge ist Dir zudem ein sehr guter Bildaufbau gelungen.
    Viele Grüße
    Erhard