Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Griechisch für Anfänger

Griechisch für Anfänger

476 0

Carsten Heinecke


Basic Mitglied, Oldenburg

Griechisch für Anfänger

Der T-förmige weiße Fleck auf den Flügeln dieses Nachtfalters erinnert an das griechische "Tau" - deshalb wurde der Schmetterling "Aglia tau" genannt. Im Deutschen nennt man ihn "Nagelfleck", weil dieser Fleck auch wie ein (eher kurzer) Nagel aussieht. Man findet diese Tiere bei uns um Oldenburg nur in wenigen naturnahen Buchenwäldern.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Nachtfalter
Klicks 476
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 90.0 mm
ISO 100