Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kommentare 10

  • grey planet colors 29. April 2014, 23:23

    :-)))
    is ok
  • Astradyne 29. April 2014, 22:56

    Du wolltest wissen, was ich mit "suboptimal" meinte.

    Schneiden kannste entweder mit der Bildbearbeitung oder gleich im Sucher (was besser ist). Und eben Kamera gerade halten!

    Soweit ich weiß, war dieses Bild hier in "Kritik - hart & direkt".
  • grey planet colors 29. April 2014, 22:34

    Du möchtest also schulmäßige Fotos?

    Danke für Deine Vorschläge, aber ich habe kaum Ahnung davon wie ich das machen sollte, was Du mir hier erklärst, außer: Fotoapparat gerade halten :-(
    Mit sowas kann ich nicht dienen, tut mir leid und wenns mal hinhaut, dann ist das Zufall.
    Aber danke.
  • Astradyne 29. April 2014, 22:19

    Haus kippt, rechts zu knapp. Entweder sauber an der Hausfront, oder noch ein wenig Luft lassen.

    Links die Sparkasse, die mit drauf ist, finde ich mittlerweile ganz schnucklig :-)

    Dach oben entweder ganz drauf oder schneiden knapp oberhalb des Ruinendachs.

    DAs wären meine Vorschläge :-)
  • grey planet colors 29. April 2014, 22:16

    Ja?
    Warum ist der suboptimal?
  • Astradyne 26. April 2014, 11:53

    Sehr schönes Motiv, aber den Bildausschnitt finde ich mehr als suboptimal!
  • grey planet colors 24. April 2014, 21:36

    Danke.
  • Der Könich 24. April 2014, 9:58

    bei burgruinen spricht man von anhand der bausubstanz und des stiles ablesbaren bauphasen. und ordnet diese dann zu.

    die schräge laterne rundet dieses idyll dann noch ab. gut.

  • Irene Röder 24. April 2014, 8:43

    es war einmal ein Haus,da wohnten Menschen drin.....
    was bleibt?Sehr schöne Doku
    Darmstädter Grüße
    Irene
  • wico nine 23. April 2014, 22:55

    amputiert