Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Grey- Gletscher- südliches Eisfeld

in Chile. Eines der Gletscher, der aus dem größten Eisfeld außerhalb der Polkappen ins Meer kalbt.
Die unteren Schichten sind millionen Jahre altes Eis.
Stürme von "normal" 150 km/h bis über 200 km/h jagen diesen Fjord entlang.
Aufgenommen am 1.3.03 auf unserer Tour in den Südanden

Kommentare 6

  • Irmi K. 1965 8. Mai 2012, 19:04

    Man muß sich schon ausbalancieren wenn einen dort der Wind hin und her weht. Gar nicht so einfach zu fotografieren....
  • Schwarze Feder 26. Juli 2005, 23:20

    faszinierend!!!
  • Lothar1 3. Juni 2004, 23:35

    Du hast ja wunderschöne Landschaftsaufnahmen, aber dieses hier finde ich beendruckend schön! Tschüß Lothar
    P.S. das nächste mal kommste aber!
  • Marion Baermann 27. April 2003, 22:56

    Toll, leider hatte ich bei meinem Besuch dort Dauerregen!

    Gruß Marion
  • Ines Pérez Navarro 29. März 2003, 18:48

    Deshalb wird`s wohl aus dem Treffen nix, alter Rumtreiber!
    Das Bild wirkt fast irreal durch das Blau des Eisberges und den graeulichen Rest.
    Beeindruckend!
    Gruesse Isis
  • Roland Lubiger 28. März 2003, 22:47

    Hi Jelena,
    das Wetter ist extrem- gigantischer Sturm, der das Fotographieren fast unmöglich macht. Am Himmel jagen schwarze Wolken und der Eisklotz wird von der Sonne beschienen- das ist Patagonien!
    Gruß von Roland