Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Grenzstadt Kawthoung

Nach einigen sehr erholsamen Tagen auf Macleod Island, gelangen wir per Schnellboot wieder zurück nach Kawthoung. Diese südlichste Grenzstadt Burmas ist buchstäblich ein Drecksloch und man kann den allgegenwärtigen Schmuggel förmlich spüren. Eine komische Atmosphäre, nach der Ruhe der Tropeninsel.

Nur wenige Kilometer entfernt von hier liegt das für die Burmesen unerreichbare, goldene Thailand. Irgendwie ein komisches Gefühl. Wir sind auf jeden Fall froh, bald das Flugzeug besteigen zu können um nach Yangon zurück zu kehren. Die letzte Etappe unserer Reise steht bevor.

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 13, 1/400 Belichtung, 45mm Brennweite, 640 ISO, zirkular Polfilter, freihand, aus RAW, Web Sharpener.
(09.11.13)

-----

Sandras und Stefs Natur-Welten-Webseite mit vielen Informationen über unser fotografisches Schaffen, unsere vielseitigen Projekte, interessanten Bildgalerien und mit An- und Abmeldemöglichkeit für die beliebten FOTOMAILS, welche regelmässig unsere aktuellen Erlebnisse schildern.

http://natur-welten-fotografie.blogspot.com

Kommentare 4

  • jottk 1. März 2014, 14:25

    K. bietet nichts Besonderes-schnell aufs Longtail vor dem gezeigten Honey Bear Hotel,und ab nach Ranong.Das geht sogar ohne Exit durch die burmesische Immigration!Schmuggelroute halt!
  • Rainer Dill 17. Januar 2014, 11:58

    Ich mag deine Bilder sehrt Stefan, aber bei dem scheint mir am Dynamikregler zu viel gezogen, oder kommen die Farben vomn Polfilter?
    Ja die Thailänder, haben ihre historisch gewachsene Abneigung gegen die Burmesen.
    Jedenfalls ist das eine tolle Reise auf der du unterwegs bist.
    Grüße Rainer
  • Stefan Dummermuth 14. Januar 2014, 18:08

    Ich muss schmunzeln. Nach Kawthoung wollten wir 1984 mit einem thailändischen Boot übersetzen. Die burmesische Polizei fing uns jedoch schon weit draussen im Meer ab und schickte uns zurück an die thailändische Küste.

    LG, Stefan
  • Klaus Kieslich 14. Januar 2014, 13:28

    Sehr gut
    Gruß Klaus