Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Signor Rossi


Basic Mitglied, Gießen

Greece 2005 - Ey, Wegzoll, Alter!!

...mal ne kleine abwechslung zu den portraits...

...Pelikan auf mykonos (kykladen, griechenland), nahe niko´s taverne....

hasselblad, agfa optima 100, 50mm, ganz nah ran...

pelikane sind so cool.... besonders die drei, die ständig abwechselnd am hafen und bei niko´s taverne rumlungern... bekommen ja immer auch artig zu futtern von den leuten dort... sind ja die wahrzeichen der insel, da ist so ein pascha-service selbstverständlich..... die strahlen so eine stoische ruhe aus, das hat fast schon was arrogantes... :P

p.s.: sehr goldig, die ganzen touristen zu beobachten, die die pelikante permanent knipsen... sind ja schliesslich DIE postkartenmotive schlechthin... "nein, kind, geh nich zu nah ran, die beissen!" - so´n schwachsinn, dachte ich... war dann auch WIRKLICH nah dran... erst später hat man mir gesagt, dass die schon mal gerne zuschnappen.. :P

Kommentare 17

  • Nanismus 14. Juni 2008, 20:02

    oh... da ist ja mein alter Freund der Pelikan von Mykonos... Klasse Foto... ;o)

    LG
    Nanismus
  • Signor Rossi 30. Januar 2006, 1:20

    grins, anneli.. ach menno ich vergleiche nur ungern...
    aber hier gehts nicht primär um das tier, sondern um die situation ;)


    holger.. seltsam, fürwahr.. aber ich mochte die tiere auf anhieb
  • Holger T.K. 15. Januar 2006, 22:58

    ah. auf mykonos waren die, als ich in griechenland war. seltsame tiere.
  • Anneli Krämer 14. Januar 2006, 16:53

    Ja - wie schreibst du im Voting - Tiere sind langweilig...!
    Ist er das wirklich?
    vg
    Anneli
  • Jenny Theobald 16. Dezember 2005, 17:09

    tja, an dem bist wohl nicht so leicht vorbeikommen... koennen ganz schon fieß sein diese viecher!
  • Sebastian Unterreitmeier 15. Dezember 2005, 15:49

    der pelikan hat eingepiescht, der pelikan hat eingespiescht, nä nä nä nä näääää nä!

    *g*
    ich finds ein schönes detail mit dem fleck :)
  • Signor Rossi 15. Dezember 2005, 15:01

    @ thomas: danke, die farben mag ich auch sehr... liegt wohl einmal am (sehr billigen, aber sehr guten) agfa optima, und eben an der farbigkeit der kykladen-inseln.. ;)
    ich mag besonders das gelbe aufm bauch vom pelikan, wirkt irgendwie goldig!

    danke euch...
  • Paul P. Pulp 15. Dezember 2005, 13:33

    ;-)))
  • Thomas Schorr 15. Dezember 2005, 12:44

    Das Bild verzerrt etwas, aber ich würde sagen, dass sich der Schnabel in Schritthöhe befindet...Autsch!

    Die Farbigkeit ist ja geradezu traumhaft. Ist das Inventar auf das Colorit des Vogels abgestimmt worden oder andersrum? Coole Aufnahme!
  • Fabian Grunwald 15. Dezember 2005, 12:02

    das der auch mal zubeist hättest du aber auch an der roten schnabelspitze sehen können ;)
    pelikane sind schon irgenwie witzige tierchen, aber mir stinken die nen bisschen zu doll aus dem mund ...
    abern prima bild isset schon!
    ciao, fabian
  • Sebastian Unterreitmeier 15. Dezember 2005, 11:42

    hahaha sehr geil! :) wie süüüüüss! :))
  • Sebastian Unterreitmeier 15. Dezember 2005, 11:41

    hahaha sehr geil! :) wie süüüüüss! :))
  • Signor Rossi 15. Dezember 2005, 11:39

    typisch frau mal wieder, tz tz tz!! :) *duck*

    weiss nicht, ob das vogelchen hier ein männlein oder weiblein war.. hab nich nachgeguckt :P

    aber gross sind die wirklich.....
  • odavirP ilA 15. Dezember 2005, 11:38

    das is ja ein riesenviech!
    auf lesvos gabs auch so ne pelikan-dame. die hat immer am strand mit den kleinen wasserschildkröten gespielt. in den schnabel genommen und weggeschleudert. die schildkröten fanden das sicher nur halb so lustig wie die pelikanin. frauen können soooooo fies sein!
  • Michael Utech 15. Dezember 2005, 11:00

    Sehr lustige Aufnahme mit passendem Titel! Ich glaube wenn der ungemütlich wird, wäre ich lieber woanders...
    Gruß, Michael