Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

Great Sand Dunes, oder....

.. das war eine stürmische Angelegenheit ..

.. aber - die Kamera blieb unversehrt, obwohl der Sand wirklich überall war und auf der Haut sehr schmerzhaft zu spüren war ..
.. vom Objektivwechsel war eher abzuraten ;-) ...

Kommentare 20

  • Gerda S. 24. Januar 2009, 19:04

    Klasse Bildaussage Maren! Dies gefällt mir wegen der verschiedenen Farbrstreifen besser als das andere Foto,mit der vorderen Schattenpartie. Gruss Gerda
  • Ernst Hobscheidt 25. November 2008, 20:29

    ein super starkes Foto. Gefällt mir.
    Gruß
    Ernst
  • Ingrid H. 24. November 2008, 7:28

    liebe maren! bei deinem sandsturm oder.... wollt ich schon gleich dazuschreiben, dass ich mir einen nur-sand-ausschnitt wünsche. habs dann bleiben lassen, so, als hätt ich gewusst, dass das sowieso noch kommt. :-) mir gefällt, wie hier im bild die unschärfe auf natürliche weise erzeugt wird. der wind gestaltet dein photo mit. lg, ingrid
  • Holger Hendricks 23. November 2008, 19:05

    voll stark
    ++++++
    gruß
    holger
  • Schimmelreiterin 22. November 2008, 16:16

    ... ganz tolle Aufnahme! Gefällt mir persönlich besser, als die im Voting.
  • Nico Hannemann 22. November 2008, 11:04

    Perfekt erwischt....einfach riesig!!!!

    Du hast es drauf Maren! :-)

    lg Nico
  • Bodo Große 22. November 2008, 11:02

    Die Lichtbrechung / Reflexion in der Staubverwehung ist ein Phänomen, bringt den Staub zum Leuchten. Das Bild zeigt, wie wenig technisches Denken, etwa die Logik der Studioausleuchtung vermag.
  • Werner Sperl 22. November 2008, 7:12

    Tolles und stimmungsvolles Landschaftsfoto!
  • Jürgen Gräfe 21. November 2008, 23:38

    Deine Dünenbilder sind große Klasse!
    Man fühlt förmlich die Sandbewegung und die Dünenwanderung.
    lG
    Jürgen
  • Cornelia Schorr 21. November 2008, 23:11

    Da wird fühlbar, wie der Sand die Landschaft formt!!!

    LG conny
  • Frank Harms 21. November 2008, 22:29

    Ein einmaliges Schauspiel präsentierst du hier,klasse festgehalten!

    Gruß Frank
  • RonaldJ 21. November 2008, 20:55

    Meine Güte, Du hast einen echten Sandsturm erlebt!!! Die Lichtverhältnisse finde ich außerordentlich sehenswert, das Bild ist wirklich eine runde Sache.
    lg Ronald
  • tolbiacum 21. November 2008, 20:39

    klasse aufnahme - kann den sand schon spüren
    elmar
  • Toni R. 21. November 2008, 18:28

    Es gibt nichts Beständigeres als den Wandel...
    Ein tolles, künstlerisches Bilddokument, liebe Maren!
    So ähnlich stelle ich mir bildlich den "Hauch der Geschichte" vor.
    Liebe Grüße
    Toni
  • Wiltrud Doerk 21. November 2008, 17:33

    Grandios ...!
    LG Wiltrud
  • Wolfgang Keller 21. November 2008, 17:15

    Sieht klasse aus!!!
    LG Wolfgang
  • Maria J. 21. November 2008, 17:08

    Das könnte ein fremder Planet sein,
    der intensivst vom Mond beschienen wird :-)))
    Wunderschön!
    Gruß, Maria
  • Josef Zenner 21. November 2008, 14:31

    Eine Aufnahme der besonderen Art.
    Viele liebe Grüße Josef.
    Wir haben auch noch keinen Schnee.
  • piahexe 21. November 2008, 13:43

    --- sieht wahnsinnig schön aus --- das hat sich gelohnt !!! ---
    LG
    Pia
  • Steffen Pusch 21. November 2008, 13:29

    Die Cam-Angst hatte ich zuletzt in Duhnen im Januar -- nicht zu unrecht, wie sich dann auch herausstellte - manchmal muss man Opfer bingen... --- bei den Eindrücken, die Du da sammeln durftest, MUSS man auch mal "abdrücken".... wirkt gigantisch!

    lg STeffen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 898
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1