Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kobold4444


Free Mitglied, Duisburg

Great Sand Dunes 2

Die Sanddünen sind rund 12.000 Jahre alt und entstanden durch Sandablagerungen des Rio Grande und seinen Nebenflüssen. Über Jahrtausende haben westliche Winde die Sandkörner von den Flussufern durch das Tal geweht und auf deren Ostseite, am Fuß der Sangre de Cristo Range abgelagert. Durch die Berge wird die Windgeschwindigkeit langsamer und der Sand sowie kleine Steine wurden zu Dünen aufgehäuft. Dieser Vorgang dauert an und ändert täglich die Form der Dünen.
Sie bedecken eine Fläche von rund 80 km² und sind mit einer Höhe von etwa 230 Metern die höchsten Dünen Nordamerikas.
Sie befinden sich in der Nähe von Alamosa.

Kommentare 3

  • Kobold4444 15. April 2014, 9:04

    Hallo Norbert,
    ich habe gerade dem Foto eine Beschreibung hinzugefügt;Danke für Deine Anmerkung.Hinter der ersten großen Düne kommen noch mehrere kleine bis große,aber es ist anstrengend genug bei 30° und dünner Höhenluft (das Gebiet ist auf über 2000 m Höhe) die große Düne hochzukraxeln.
    Gruß Guido
  • Kobold4444 7. April 2014, 15:33

    Hallo Jürgen,
    ich bin zumindest auf die erste große Düne hoch gekraxelt,hat 1,5 Std. gedauert,zurück dann 45 min.
    Hat sich aber gelohnt.
  • JuM Gregor 7. April 2014, 12:12

    Die kleinen Personen sind ein schöner Größenvergleich zu den gewaltigen Dünen. Bist du auch durch den Fluß rüber zu den Dünen gelaufen? :-)
    lg Jürgen