Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

UNStein


Pro Mitglied

Grazil

Fast in einer Ballettpose ist dieser Schilfstengel bei dem Eisregen eingeforen. So verblieb er ca. 6 Tage mit kleinen Veränderungen, Bis dann das große Tauwetter kam. Geändert haben sich in dieser Zeit im wesentlichen nur die Lichtverhältnisse, allerdings manchmal so dramatisch, dass eine ganz andere Bild-Aussage transportiert wurde.

Kommentare 2

  • Andreas Boeckh 25. Februar 2013, 7:49

    Man muss nur genau hinschauen, dann entdeckt man solche kleinen Wunderwerke der Natur.
    Andreas
  • Cécile Fischer 24. Februar 2013, 21:55

    Oh wie schön!!!! Von Dir sehe ich per Zufall auch wieder etwas. Ich hatte Dich vermisst:-).
    Deine Präsentation sieht sehr schön aus und ist wie immer etwas Besonderes.
    Lieben Gruss,
    Cécile

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Schnee, Eis, Wasser
Klicks 208
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ150
Objektiv ---
Blende 3.9
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 39.5 mm
ISO 320