Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger Born


Pro Mitglied, Wolfsberg und Graz

Grazer Dom, im Hintergrund der Uhrturm und die "Liesl"

Grundlagenforschung in Sachen EBV, DRI (aber mit anderem Ansatz - ich nenne ihn mal "Grauwertmaskenmethode"),
Ebenen- und Maskenbearbeitung, Filter, Farbwertkorrektur in Masken usw.
(Sch...., ist doch notwendig!)

Zusammengebastelt aus 6 (Korrektur: 7) Ebenen von 2 RAW-Dateien
jeweils eine Blendenstufe Unterschied

Canon EOS 350 / F9,0 / 4 sek. bzw. 15 sek / ISO 200
GIMP 2.2.8

Hier das selbe Motiv tagsüber

Grazer Dom, im Hintergrund der Uhrturm und die "Liesl"
Grazer Dom, im Hintergrund der Uhrturm und die "Liesl"
Holger Born

---- Teil meiner kleinen Serie "Graz bei Nacht" -----

neben der Grazer Oper - Blick aus der Altstadt heraus
neben der Grazer Oper - Blick aus der Altstadt heraus
Holger Born


Die Bilder vom Dom wurden vom obersten Stock dieses Gebäudes aus gemacht:

Kommentare 9

  • Piet K. 12. Dezember 2005, 0:05

    Also das macht schon einen Unterschied, hab das auch mal probiert aus nem Einzel RAW Bild so etwas zu machen. Die Ergebnisse waren niederschmetternd.
    Also nur noch Belichtungsreihen dann geht es.
    Viele Grüße Peter
  • Pia Pohl 11. Dezember 2005, 22:18

    oja, das ist sehr wirkungsvoll. gefällt mir dolle!
    lg pia
  • Rainer RXI 11. Dezember 2005, 1:13

    ich finde es auch gut.
    Ob es einen Unterschied macht aus einem RAW und dann daraus die verschiedenen JPGs oder mehrere RAWs zu einem besseren Ergebnis führt habe ich auch noch nicht probiert....
    Mal sehen, evtl probier ich das mal....
    VG Rainer
  • Eugen Schledewitz 10. Dezember 2005, 22:09

    Schönes Motiv, schöne Farben. Nur in der Mitte ist es etwas überbelichtet meiner Meinung nach.
  • Mani Schmidt 10. Dezember 2005, 22:00

    Gelungene Aufnahme, gefällt mir sehr gut!
    MFG Mani
  • Holger Born 10. Dezember 2005, 21:59

    @Georg:
    Aus einer RAW-Datei von der Canon EOS 350 kann
    man Einzelbilder in ±2 Blendenstufen extrahieren.
    (Meines Wissens ist das bei der Pentax gleich)

    Hatte eine Belichtungsreihe gemacht mit fixer Blende und zwei Stufen Unterschied und vom dunkleren Bild aus dem RAW die Belichtung mit -2 und -1 Blendenstufen genommen, aus der optimal belichteten alle 5 (ups - sind ja 7! - muss die Beschreibung ändern (-: )

    ... die Wolke links hat es nie geschafft, meine Aufmerksamkeit zu erwecken, da ist sie selber schuld!

    ... der dunkle Turm wird tatsächlich von keinem der Scheinwerfer beleuchtet. Ich habe das schon bei der Stadt Graz urgiert!

    LG Holger
  • Georg Nagy 10. Dezember 2005, 21:51

    wird wohl noch etwas besser werden, wenn Du nicht nur 2 RAW-Dateien verwendest, sondern für jede Ebene ein RAW Bild. Dann kommt sicher auch der 2. Turm von links besser und auch die Wolken links im Hinergrund.

    viele Grüße
    Georg
  • Erik Nehring 10. Dezember 2005, 19:15

    Für mein Gefühl etwas sehr viel Farbe, ich würde die Sättigung doch ein wenig runterdrehen - ansonsten für'n Anfangsstück ganz erstaunlich, ich wäre froh, wenn ich davon nur einen Bruchteil hinkriegen würde.
    Liebe Grüße
    Erik
  • Der Westzipfler 10. Dezember 2005, 18:46

    Eine ganz wundervolle Aufnahme, Holger! Ich bin sprachlos! Dieser Bildaufbau mit den herrlich alten Gebäuden im Vordergrund und dann diese Farben! Einfach großartig! Da hat sich die Mühe und das Arbeiten mit dem Sch...EBV doch gelohnt! Ein wundervolles Arbeitsergebnis. Für mich persönlich schwer galerieverdächtig! Von wo aus hast Du das denn aufgenommen, mein Lieber? Ich sehe schon, ich muss auch unbedingt mal in diese schöne Stadt! Euer Dom scheint mir auch nicht ganz ohne zu sein...
    GLG aus AC und Dir noch einen schönen Abend, Markus 8-))