Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Graureiher

Der Graureiher oder Fischreiher (Ardea cinerea) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Schreitvögel.
Er erreicht eine Körperlänge von 90 bis 98 Zentimeter und wiegt meist zwischen 1 und 2 Kilogramm. Die Flügelspannweite beträgt zwischen 175 und 195 Zentimeter.
Graureiher sind Lebensraumgeneralisten, die gleichermaßen an Süßgewässern im Landesinneren, an Flussmündungen sowie in Küstenregionen zu Hause sind. Ihre Ansprüche an ihren Lebensraum sind relativ gering. Entsprechend findet man sie an Seeufern, Flüssen, Überschwemmungszonen, Schilfgürtel, Sümpfen, Teichen, Stränden, Mangroven und Salzmarschen.
Der Graureiher sucht seine Nahrung in der Regel alleine. Ruhig stakst der Graureiher mit gesenktem Kopf und gekrümmtem Hals langbeinig durch das seichte Wasser. Er sticht blitzschnell nach kleineren Fischen, Fröschen, Molchen, Schlangen und Wasserinsekten. Er frisst auch Ratten und Schermäuse, die er – wie auch die anderen Nahrungstiere – im Ganzen verschlingt. Auf Wiesen wartet er stocksteif stehend auf Feldmäuse und verzehrt gelegentlich auch Eier und Jungvögel.
(Quelle : Wikipedia)

Nikon D5000 - Sigma 120-400 mm - 400 mm - F/9 - 1/400s - ISO640 - freihand aufgestützt - 16.8.2011

Kommentare 24

  • Nancy K. 13. Januar 2012, 1:35

    Starke Aufnahme ! Sie super aus , wie er da so im Gras versteckt steht !
    lg nancy
  • MO(H)NIKAS Blütenträume 12. Januar 2012, 21:30

    oh, der duckt sich aber tief ins gras. es sieht aus als ob er frieren würde oder als ob er genervt über den regen und die kälte wäre.
    lg monika
  • Willi W. 12. Januar 2012, 12:12

    Super wie Du es geschafft hast diesen Graureiher so scharf abzulichten. Man kann wirklich jedes kleine Detail noch erkennen.
    LG Willi
  • Eifelpixel 12. Januar 2012, 10:56

    Sehr gut das Bild.
    100% Schärfe und schöne klare Farben.
    LG Joachim
  • Spinnenknipser 11. Januar 2012, 20:24

    Ein herrliches Bild

    VG Günter
  • Stahl Alexander 11. Januar 2012, 17:30

    Das gefällt mir sehr gut,wunderschön wie der Reiher in der Wiese steht,tolle Farbel und schöne Schärfe,auch der Schnitt ist klasse.
    LG ALEX
  • stillerfuerst 11. Januar 2012, 16:04

    Gut getroffen wie er zwischen all diesen Blümchen sitzt...prima Schärfe!
    VG Sebastian
  • Marion Stevens 11. Januar 2012, 15:56

    Die "Tarnung" ging voll daneben. :-)
    Erfrischende Farben im Wintereinheitsgrau dieser Tage.
    Marion
  • Angelika Marko 11. Januar 2012, 13:47

    Der sieht auch gut genährt aus Heike , Hat bestimmt vorher noch einem Fischteich genascht
    Klasse Spiel mit der Schärfe
    LG Angelika
  • Alyane 11. Januar 2012, 1:49

    super getroffen..super schöne Aufnahme.... was haben Reiher nochmal für einen Nutzen? ich habe es vergessen... unser Teich ist fast leer durch einen Reiher... glg Alyane
  • Max13 10. Januar 2012, 21:48

    Tolle Schärfe und die Farben sind schön,der sitzt noch ganz ruhig da,also bist noch nicht in seinem Alarmbereich LG max
  • Sigrid E 10. Januar 2012, 20:49

    Was für ein Insekt ist das denn ;-)))
    Mit toller Schärfe hast du den Reiher erwischt, obwohl er sich doch so gut versteckt hat.
    LG
    Sigrid
  • Norbert Kappenstein 10. Januar 2012, 20:31

    Na der sieht ja klasse aus zwischen den Plümchen.
    Eine wunderbare Naturaufnahme.
    LG Norbert
  • Lünsmann Thomas 10. Januar 2012, 20:29

    Die sind immer sehr aufmerksam und schnell verschwunden.
    Deshalb meinen Glückwunsch zu dem schönen Schuss.
    VG Tom
  • Mattel 10. Januar 2012, 20:24

    Wildlive mit Klasse Schärfe und tollen Farben erwischt herrlich anzuschauen Gruß Mattel

Informationen

Sektion
Ordner Reiher, Störche
Klicks 631
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv 120.0-400.0 mm f/4.5-5.6
Blende 9
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 400.0 mm
ISO 640