Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Graun am Reschensee

Graun am Reschensee

339 3

Pascal Drochner


Free Mitglied, Backnang

Kommentare 3

  • Uwe Rau 26. August 2007, 17:41

    Hallo!

    Schönes Motiv bei erstkalssigem Fotowetter, was will man mehr?

    Ich hoffe Du hattest mit Deiner Familie schöne erholsame Tage und mußtest nicht allzuviel laufen! :-)

    Oder hat Dich Katrin überzeugt das Urlaub auch im Sommer in den Bergen schön sein kann??

    Viele Grüße Uwe
  • Pascal Drochner 26. August 2007, 12:26

    @ Haggard
    Im Jahre 1949/50 wurden die Dörfer Graun und Reschen im Oberen Vinschgau Opfer eines rücksichtslosen Stauprojektes.

    Über 6 km lang ist der Reschensee; Mit seiner Wassermenge von 116 Millionen Kubikmetern erzeugt er rund 250 Millionen kWh Strom im Jahr. Eine stolze Leistung technischen Fortschritts? Der mitten aus dem Wasser ragende Kirchturm von Altgraun erinnert, gleichsam als stumme Anklage, daran, um welchen nie zu bezahlenden Preis hier "Fortschritt" erkauft wurde.Über die Hälfte der 650 Bewohner von Graun mußten in die Fremde ziehen, rund 1000 Menschen waren von der Katastrophe betroffen.
  • håggard 26. August 2007, 12:18

    Das sieht ja irre aus. Weshalb ragt denn dort ein Kirchturm aus dem See?