Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

Graumantelwürger - Lanius excubitoroides

Der Graumantelwürger erreicht eine Größe von etwa 25 cm, womit er zu den größten Vertretern dieser Vogelfamilie gehört. Der Rücken, Nacken und die Kopfoberseite sind grau, die Bauchseite und Kehle weiß gefärbt. Die Flügel sind schwarz, mit Ausnahme eines weißen Flecks auf den Handschwingen. Von den Flügeln über die Schultern zieht sich die schwarze Färbung als breites Band über die Augen und die Stirn. Auch der Schwanz ist schwarz, lediglich an seinen Seiten befindet sich ein schmaler weißer Streifen, der vom Körper bis etwa zur Hälfte der Schwanzlänge reicht. Hakenschnabel und Beine sind dunkelgrau bis schwarz. Weibliche unterscheiden sich von männlichen Tieren durch einen kastanienfarbenen Fleck auf der Flanke.

nähere Angaben
http://de.wikipedia.org/wiki/Graumantelw%C3%BCrger

aufgenommen am 8.09.2013 - Masai Mara / Kenya -e-

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Ordner Masai Mara 2013
Klicks 182
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 18-200mm f/3.5-5.6 IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 175.0 mm
ISO 800