Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
589 19

Marco Gebert


Basic Mitglied, Naumburg/Hessen

Grauer Wulstling

Das Bild ist wie die beiden anderen Fotos dieser Art vor drei Wochen entstanden. Es ist etwas intensiv ausgeleuchtet, aber ich mag verschiedene Stile, Pilze zu fotografieren.

Kommentare 19

  • Arnd U. B. 9. August 2006, 11:38

    Eine ganz vorzügliche Aufnahme, Marco. Wegen meines Urlaubs komme ich erst nachträglich dazu, mir die tollen Ergebnisse Deiner Exkursionen anzuschauen. LG Arnd
  • Caroline Piater 27. Juli 2006, 23:22

    1A abgelichtet
    wunderschönes Pilzportrait aus genialer Perspektive

    lg, Caroline
  • Ludger Hes 24. Juli 2006, 20:06

    Sehr beeindruckend, wie knackscharf Du den Grauen
    Wulstling abgelichtet hast. Zu hell - finde ich - ist der Pilz nicht geworden. Blickwinkel und Bildaufbau sind klasse. :-)
    LG, Ludger
  • Beat Bütikofer 24. Juli 2006, 9:28

    Es ist gut, dass es verschiedene Stile gibt und diese respektiert werden, auch wenn es nicht allen gleich gut gefällt. Die intensive Ausleuchtung zeigt die Unterseite mit allen Details und das gefällt mir, zudem stört so der direkt dahinter stehende Baum überhaupt nicht. Als besonders hart empfinde ich das Licht gar nicht. Den etwas erhöhten Standort hast du geschickt ausgenutzt und der Blick ins Hinterland ist angenehm.
    Gruss Beat
  • Gerdchen Sch. 24. Juli 2006, 9:09

    Die Einbeziehung des Waldes gefällt mir sehr.
    Die Ausleuchtung ist eigentlich sehr gut aber ein wenig unnatürlich wirkt sie schon.
    LG Gerd
  • Burkhard Wysekal 24. Juli 2006, 0:34

    Der ist ja außerordentlich stattlich gewachsen.....ein schönes Teil.Schärfe und Bildaufbau sind einfach Spitze.Jede Riefe an der Manschette ist überdeutlich zu sehen.Die Aufhellung sorgt für gute Sicht und klare Strukturen.Trotzdem könnte ich mir im Sinne einer spezifischen Waldbeleuchtung etwas weniger vorstellen.Aber es ist erkennbar Deine Gestaltung und soll es auch bleiben......ein Manko ist es keinesfalls.Deine Aufnahme gefällt mir sehr gut.
    Gruß Burkhard.
  • Michi's Pics 23. Juli 2006, 22:29

    Ganz spitze Marco, es gibt nicht mehr viel anderes zu sagen, nach dem was hier schon alles geschrieben wurde :-)), gefällt mir sehr gut aus diese Perspektive.
    LG
    Michaela
  • Patrik Brunner 23. Juli 2006, 21:47

    Ist zwar intensiv ausgeleuchtet... aber das ist
    1) in meinen Augen nicht untypisch für Marco Gebert ;-)
    2) in meinen Augen sehr gut gelungen
    3) ich staune wieder einmal mehr, wie Du trotz intensivem Licht im VG den HG miteinbeziehst...
    (Pilz-)Hut ab !
    Klasse Schärfe und eine interessante Perspektive zeigst Du uns hier.
    Speziell gefallen mir:
    - das 'aufgeplatzte' Erdreich um den Pilz: so im Stil 'Weg da ich komme'
    - der zweite Pilz rechts im HG... auch ein Grauer ?
    Also ich find's eine äusserst gelungene Aufnahme.
    Gruss Patrik
  • Frank Moser 23. Juli 2006, 21:38

    Dein Stil gefällt mir schon seit langem sehr gut, wenn ich auch nicht ganz so für eine solche helle Ausleuchtung bin - aber das weißt Du ja.
    Ansonsten: Klasse Bild - tadellose Schärfe, beeindruckende Perspektive (wirklich klasse!) und eine sehr ansprechende Einbeziehung des Hintergrundes.
    Alle Achtung!

    Gruß Frank.
  • Claus-Dieter Jahn 23. Juli 2006, 21:32

    Die Perspektive und Schärfe ist beeindruckend!
    Was für eine Kamera benutzt Du?
    Aber mit der Aufhellung kann ich mich nicht ganz anfreunden.
    Ich finde es wirkt dann nicht mehr so natürlich.
    Gruß Cl.-D.
  • Kevin Ba. 23. Juli 2006, 21:14

    Einen prachtvolle Pilz hast Du da abgelichtet, für mich stimmt Licht und Schärfe prima!
    Gruss Konrad
  • Berthold Riedel 23. Juli 2006, 20:52

    Optimale Perspektive. Das Licht wirkt in der Tat hart, stört aber nicht.
    Im Hintergrund steht ja noch einer. Gibt dem Bild mehr Tiefe.
    VG Berthold
  • Rita Kallfelz 23. Juli 2006, 20:29

    Hallo Marco,

    der Pilz ist in einem wunderschönen Licht aufgenommen. Toll, daß du solche Pilze gefunden hast, bei uns ist es krachtrocken weil seit 3 Wochen kein Regen mehr gefallen ist, nicht einmal ein Gewitter ist durchgezogen und vorher war es auch schon recht trocken.
    Ich glaube, hier wird es ein Sommer wie 2003, da wird es mit Pilzen nicht viel.

    LG
    Rita
  • Steffi P. 23. Juli 2006, 20:25

    Perspektive und Schärfe der Aufnahme sind absolut klasse.
    Viele Grüße Steffi
  • Joachim Kretschmer 23. Juli 2006, 19:45

    . . Du hast wieder das richtige Gefühl für Gestaltung und Licht gehabt. Ich empfinde das Kunstlicht als nicht störend, weil es klar ersichtlich dargestellt ist. Natürlich kommen hier die Details unter dem Pilz mal richtig zur Geltung . . . VG, Joachim.

Informationen

Sektion
Klicks 589
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten