Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Meikel Hartwig


Basic Mitglied, Hondrich

Gratwanderung

Das vielleicht letzte warme Wochenende genutzt, um den Mönch (4107m) zu besteigen. Die Spur auf dem Gipfelgrat wird normalerweise tiefer angelegt, wegen gefährlicher Schneewächten, allerdings gab es davon keine und so lief die Spur mitten auf dem Grat zwischen 20 und 50cm breit. Wir bewegten uns auf der Schwelle zwischen Respekt und Angst, aber der Ausblick entschädigt für allen Angstschweiß ;-)
Im Hintergrund ein auf der Liste stehendes nächstes Ziel, das Finsteraarhorn (4273m)

Kommentare 4

  • Charly Winkler 26. Februar 2011, 9:46

    so eine Gratwanderung- echt gewöhnungsbedürftig- wobei von schritt zu schritt- ja selbstvertrauen getankt wird -:))....

    lg- charly

  • Meikel Hartwig 27. Oktober 2009, 0:47

    Das Wetter war wirklich traumhaft und Glück war auch dabei...2 Tage später ein Wettersturz mit heftigen Schneefällen.
    Das Finsteraarhorn ist natürlich 4273 Meter hoch, Danke für den Hinweis :o)
  • Ralph Hofmann 1 10. Oktober 2009, 18:59

    Hallo Meikel. Bist echt zu beneiden um so ein Gipfelwetter. Tolle Aufnahme! Aber das Finsteraarhorn ist 4273 m hoch ;-)
  • Roland Bendzinski 9. Oktober 2009, 12:32

    Eine tolle Aufnahme.
    LG Roland