Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
gratwanderung ... klein, kleiner, kleiner als ein millimeter

gratwanderung ... klein, kleiner, kleiner als ein millimeter

493 9

Rainer Schmitt


Free Mitglied

gratwanderung ... klein, kleiner, kleiner als ein millimeter

bitte f11 drücken

weiß vielleicht jemand, um was für ein insekt es sich hier handelt? es
war mit sicherheit noch etwas kleiner als ein kugelspringer ... und noch
schwieriger zu fotografieren. der "schwanzbüschel" ist hellblau, leider
auf dieser aufnahme nicht zu erkennen

das wilde fußstampfen der blattlaus ... (max. 1 mm)
das wilde fußstampfen der blattlaus ... (max. 1 mm)
Rainer Schmitt
die wasserwelt des kugelspringers ... (max. 1 millimeter lang)
die wasserwelt des kugelspringers ... (max. 1 millimeter lang)
Rainer Schmitt
neulich an der blutbar ... - red devil
neulich an der blutbar ... - red devil
Rainer Schmitt

Kommentare 9

  • Dr.Thomas Frankenhauser 8. Januar 2013, 13:55

    Hallo, Rainer!
    Es könnte die ganz frühe Larve einer Orientzikade (Orientus ishidae) sein, die bei uns an Häufigkeit zugenommen hat.
    Ich habe gestern eine etwas ältere Larve, offenbar derselben Art, gefunden und stelle sie jetzt ein. Ganz sicher bin ich mir bei der Art allerdings nicht*.

    P.S.: Zu Recht war ich unsicher. Frank Marquard hat meine Zikadenlarve verbessert in die Echte Käferzikade (Issus coleoptratus). Die muß es sein! Ich weiß aber nicht, was es mit den Wachs-(?)Fäden auf Rücken und Hinterleib auf sich hat; auf einem Foto im Bestimmungsbuch sind sie nicht vorhanden . . .
    LGT
  • Sorin VOICU 11. August 2008, 14:22

    Wow!
    Klasse Makro!
    Was so alles gibt...
    lg sorin
  • Tony Pawlik 6. Oktober 2007, 22:30

    Und ich dachte schon, Ameisen seien klein ;) . Aber du legst immer noch einen drauf. Wirklich großer Respekt!
  • MarS-Photo 5. September 2007, 18:14

    Ein absolut starkes Makro!!!
    Viele Grüße
    Marc
  • Axel Flörchinger 31. August 2007, 20:41

    Kleiner geht es ja wirklich fast nicht mehr :-) Sieht ja süß aus, der Winzling. Ich würde deiner Vermutung zustimmen, vielleicht eine Zikade in ihren ersten Lebensminuten? Tolle Aufnahme!
    LG Axel
  • EyeView 30. August 2007, 16:46

    Hoch interessant, und dann noch diese Qualität, Sie sind schon spitze Deine super Makro`s.
    HG frank
  • Olaf Craasmann 30. August 2007, 14:05

    Das ist mein Rasierpinsel, den habe ich schon überall gesucht. :-) Spaß beiseite, wieder mal ein irres Bild aus dem bereich der Winzlinge. Ich würde auch hier an eine Zikadenlarve denken, wegen des Kopfes und der Fühler hauptsächlich. Die Zikaden sind sehr vielgestalltig.

    Gruß Olaf
  • Rainer Schmitt 30. August 2007, 12:36

    @conny: es freut mich, dass dir der blick in unbekannte welten gefällt.
    @theres: ja, es handelt sich um ein efeublatt. mir ist das insekt auch unbekannt. ich wollte eigentlich nur nach kugelspringern - diesmal die dunkelbraunen - ausschau halten, als ich diesen winzling auf dem efeublatt entdeckte ... ich tippe ja mal auf zikade, aber es kann auch sein, dass ich komplett falsch liege.

    gruß
    rainer
  • Conny Wermke 30. August 2007, 7:35

    Das sieht ja "heiß" aus..
    Du zeigst uns mir völlig unbekannte Welten..

    LG Conny