Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ilka M.


Free Mitglied

Grashüpfer?

Aus großen, scheinbar ängstlichen Augen schaute mich dieser kleine, grüne Bursche mit den langen Fühlern an, während ich ihn fotografierte.

Ein Grashüpfer im eigentlichen Sinne scheint es - laut Wikipedia - nicht zu sein. Welcher Gattung er nun tatsächlich angehört, habe ich jedoch bisher leider noch nicht herausbekommen. Hat jemand eine Idee?

Pentax K10D mit 100mm Makroobjektiv auf Stativ (ISO280, 1/250sec, F8)

Kommentare 7

  • Gerhard Haaken 5. September 2008, 18:13

    sehr schön erwischt, es scheint sehr viele Arten zu geben

    VG Gerhard
  • diesunddas 2. Juli 2008, 5:46

    ich danke, hätte es auch gerne schärfer gehabt doch die Natur entscheidet - die Spinne ist herumgerannt mit ihrer Beute - die Heuschrecke kommt wirklich sehr schön und zart auf ihrem Blatt heraus - gruß Vilja
  • Ilka M. 28. Juni 2008, 13:20

    @Kalt Blüter:
    Danke für den Link. Die Seite sieht echt interressant aus. Die Zartschrecke habe ich dort allerdings nicht finden können. Oder hatte ich bloß wieder Tomaten auf den Augen?

    Gruß Ilka
  • Kalt Blüter 26. Juni 2008, 21:32

    Sehr schön!
    Schau doch mal da:
    http://www.natur-lexikon.com/
  • Herbert G 23. Juni 2008, 12:04

    Ich bin begeistert von Deinen Makros!
    LG Herbert
  • OZO 22. Juni 2008, 18:50

    Mir gefallen Schärfe und Detailerkennbarkeit, sowie die Perspektive.
    Grüße, Oliver.
  • Ilka M. 22. Juni 2008, 16:20

    Zartschrecke?
    Würde gut zu dem ängstlichen Blick passen ;-)