Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz R.


Pro Mitglied, Dingolfing

Grasfrosch

(Rana temporaria)
Familie Echte Frösche (Ranidae)

Von den vier in Mitteleuropa verkommenden Braunfröschen ist der Grasfrosch der am weitesten verbreitete und häufigste. Bis zu 10 cm Körperlänge erreicht ein ausgewachsener Grasfrosch, manchmal sogar noch mehr. Durch ihr braunschwarzes Schläfendreieck lassen sich Braunfrösche schon auf den ersten Blick von Wasserfröschen unterscheiden.

Er ist letztes Jahr bei uns eingezogen und hat sich diese Woche das erste mal wieder gezeigt.

Vor dem Frosch sind noch ein paar Baby Wasserläufer zu sehen, scheinen nicht zu schmecken. ;-)

Sigma SD-9
Sigma EX 4,5-5,6/80-400 APO OS

Kommentare 5

  • Lisa W. 30. Mai 2005, 22:02

    schön erwischt im natürlichen umfeld,
    gefällt mir.
    lg lisa
  • Gabi GT 30. Mai 2005, 21:01

    oh,hübsches kerlchen und klasse gefotet ! :))
    LG
    gabi
  • Erich E. 30. Mai 2005, 19:55

    der frosch war vermutlich von deinem objektiv so beeindruckt.......... :-)))

    lg
    erich
  • Ludger Hes 30. Mai 2005, 17:56

    Da ist Dir wieder ein Top-Makro des Frosches aus der Froschperspektive gelungen. :-)
    LG, Ludger
  • V-S 30. Mai 2005, 16:54

    Schöne schärfe, wir haben bei uns am teich auch einen Grasfrosch!