Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

PETER KAFKA


Free Mitglied, NEU-ISENBURG

Kommentare 3

  • Karin Hölling 1. Oktober 2002, 20:29

    Ich würde ein bißchen mit Helligkeit und Kontrast experimentieren, um die hellen Stellen ein bißchen "nachzuvertonen", das macht viel aus. Wenn zusätzlich noch ein bißchen nachgeschärft wird, sieht das Bild bestimmt hinterher ganz anders aus.

    Manchmal ist es unglaublich schlecht, was ein Scanner aus einem Bild / Negativ macht. Viele Digitalisierungen von Negativfilmen werden am Stück gemacht (eine Einstellung für alle Bilder), dann kommt am Ende nicht viel Gutes raus - das habe ich selbst erlebt. Da muß dann in jedem Fall wieder die Bildbearbeitung ran ...

    Gruß,
    Karin.
  • Sirko Glaetzer 28. August 2001, 2:03

    Die Idee war sicherlich nicht schlecht. Die Umsetzung ist leider nicht so gut. Starkes Sonnenlich zerstört die schönen Farben und an Schärfe fehlt es auch etwas ;-). Versuche doch solche Makro-Aufnahmen an einem schattigen Platz zu machen oder stell dich als Sonnenschirm dazwischen *g*. Dann sieht es gleich besser aus. DIe Aufnahmetechnik würde mich auch mal interessieren. Ach ja mein erster Heuhüpfer (29658) sah auch nicht besser aus *schmunzel*. Gruss Sirko
  • Christian Brünig 27. August 2001, 23:27

    Aus der Vorlage kannst Du hoffentlich mehr rausholen. Sie ist heftig überbelichtet und extem hart. Hast Du einen Scan vom Paiperbild gemacht? Wenn ja, könnten im Negativ noch eine Menge Reserven stecken. Vorschlag: Schreib doch mal in Dein Profil, mit welcher Technik Du arbeitest, dann musst Du das nicht bei jedme Bild wiederholen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 483
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz