Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marcus St


Free Mitglied, NRW

Grand Bassin

Der östlich von Le Pétrin gelegene Kratersee Grand Bassin ist jedes Wochenende sowie feiertags umlagert von betenden Menschen. Wer sich ein Bild von der lebendigen Religiosität und den Zeremonien der mauritianischen Hindus machen möchte, sollte sich an den Feiertagen unter die Zehntausend Gläubigen mischen. An Pilgerfesten wie dem Maha Shivaratree („die Nacht Shivas“) im Februar/März ziehen endlose Menschenschlangen an diesen Heil versprechenden Ort - mehr als 300 000 Pilger! Es wird behauptet, dies sei das größte hinduistische Fest außerhalb von Indien. Während der Woche herrscht dagegen meist idyllische Ruhe und der Besucher hat den See fast für sich allein.
Trotzdem findet man überall glimmende Räucherstäbchen über Reis und Obstgaben auf Bananenblättern - halbe Kokosnüsse, Bananen, Äpfel -, hinzugefügt werden andächtig die Blätter des heiligen Bilwa-Baumes und die eine oder andere Rupie-Münze.

Kommentare 2