Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Grabmal Hasefriedhof

Der Hasefriedhof ist neben dem Johannisfriedhof einer der beiden ältesten Friedhöfe der Stadt. Der über 200 Jahre alte historische Friedhof liegt zwischen Bramscher Straße und Süntelstraße und umfasst etwas 105000 Quadratmeter. Bei der Eröffnung im Jahr 1808 lag der Friedhof am Stadtrand, um die hygienisch sichere Bestattung der Toten außerhalb der Wohnbereiche sicherzustellen und damit der auftretenden Seuchengefahr, die von den überfüllten Kirchenfriedhöfen ausging, entgegenzuwirken. Eingeweiht wurde der Hasefriedhof mit der Beerdigung des Justizkanzleidirektors Dr. Friedrich August Lodtmann am 21. März 1808.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Eindrücke
Klicks 278
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron 18-250mm f/3.5-6.3 Di II LD Aspherical [IF] Macro
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 35.0 mm
ISO 200