Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Adam


World Mitglied

Goura Victoria/female

Dateiname
tauben 018.jpg
Name Kameramodell
Canon EOS 5D
Aufnahmedatum/-zeit
14.12.2006 10:55:41
Tv(Verschlusszeit)
1/60Sek.
Av(Blendenwert)
F4.5
Messmodus
Split-Messung
Belichtungskorrektur
-1
Filmempfindlichkeit (ISO)
200
Objektiv
-
Brennweite
200,0 mm
Bildgröße
4368 x 2912
Bildqualität
-
Blitz
Ein
Weißabgleich
-
AF-Betriebsart
-
Bildart
-
Parameter
Tonkurve : -
Schärfentiefe : -
Messfeldschärfe : -
Kontrast : -
Schärfe : -
Farbsättigung : -
Farbton : -

Kommentare 64

  • Matthias Schulze 9. Februar 2007, 0:07

    Das mit dem Stacheldraht war eine Übertreibung, ein schlichtes sprachliches Stilmittel und hat keinerlei Realitätsbezug.

    Zum Thema 'ins Hochformat pressen'. Schneids halt an?! Willst Du ein Vieh mit einem komischen Kopfschmuck für die Verbreicherkartei dokumentieren? Oder ein schönes Bild machen? Wen interessierts, wenn nicht 100% davon zu sehen sind?

    Ansonsten.. mach den Aufsteckblitz aus, das ist echt gruselig mit dem Schatten.
  • Roland Adam 6. Februar 2007, 20:21

    ich weis nicht wie ich selbiges in ein hochformat pressen soll?

    keine ahnung wie hochformat anpassen
    keine ahnung wie hochformat anpassen
    Roland Adam
  • Roland Adam 6. Februar 2007, 18:32

    Nee ,der ist von ganz alleinentstanden ,,,durchs vollformatige aufnehmen der Taube .........

    ist halt so das sich dann ein Hintergrund auflöst ,lernst du auch noch ,ist ne Glascheibe,genauso das es in der fc einen chanell gibt für zootiere und falknereien

    Danke für deine hilfreichen Anmerkungen

    zitiere dich zu dem was beim Votingbild gar nicht zu sehen ist .....

    Ansonsten, probier mal mit einer geringen Schärfentiefe zu arbeiten und die Voliere einfach in der Unschärfe verschwinden zu lassen? Das geht natürlich nur mit entsprechend lichtstarken Objektiven.

    Zum stacheldraht empfehle ich dir mal meine

    http://www.anti-stacheldraht.de/ Kampagne

    Hier scheint bei dir ne Wissenslücke vorzuliegen , ich kenne viele Zoos , viele Volieren ,,,über die Welt verstreut , aber nicht einen der seine Tiere durch Stacheldraht gefaehrden wüerde

    Wenn du dazu Fragen hast , stehe ich dir gern zur Verfügung

    Auch hier wüerde ich dir das Original gern zumailen interessiert mich schon was du hier an Hochformat zaubern wüerdest
  • Matthias Schulze 6. Februar 2007, 18:22

    Tscha, ist halt eine FC, keine BC. Und in der Fotocommunity interessiert ehr das Bild als in der Biologiecommunity - deswegen sind wohl die Cancen für ein Sternchen bei Viechern in freier Wildbahn höher als bei denen mit Stacheldraht vor der Nase.


    Bei der Taube im Voting hast Du die Voliere rausgemogelt, halt leider auf Kosten des abgesumpften Hintergrundes... halt auch nicht besser.
  • Roland Adam 6. Februar 2007, 17:55

    Und wo ist bei der Taube die im Vooting war die Voliere zu sehen ?

    Abgesehen davon das die meisten Zoobilder eben im Zoo entstehen .........

    Es dürften wenige Menschen geben die Krontauben in freier Natur abbilden konnten ,,

    Deshalb heisst es ja ehrlichserseits ,,,Chanell Zootiere nicht Wildlife
  • Matthias Schulze 6. Februar 2007, 17:42

    > aber wie anders fotografieren?

    Naja.. vielleicht wollen die Leute keine Voliere sehen und voten deswegen negativ? Bei zwei Bildern, einmal Tiger in freier Wildbahn und einmal hinter Gittern würde ich instinktiv den ersteren bevorzugen... wie mein ehemaliger Chef zu sagen pflegte: "Wir senden keine Drehbedingungen"

    Ansonsten, probier mal mit einer geringen Schärfentiefe zu arbeiten und die Voliere einfach in der Unschärfe verschwinden zu lassen? Das geht natürlich nur mit entsprechend lichtstarken Objektiven.



    Eine Sache noch... Menschen 90° von der Seite zu fotografieren ist unhöflich, man sagt 'er lügt', die Person wirkt plötzlich unehrlich. Klar, das ist ein Vogel, aber.. vielleicht etwas totaler, dass es nicht so auffällt? Und hochformatig?
    Das Quadrat lebt von der Symmetrie, von Vordergrund, von der Bildmitte - Nichts davon ist hier gegeben.
  • Roland Adam 4. Februar 2007, 20:07

    stimmt sieht aus wie aufgeklebt

    aber wie anders fotografieren? Den Hintergrund bildet die Voliere , der ist nun mal gegeben
  • Matthias Schulze 4. Februar 2007, 19:40

    Zu mittig, goldener Schnitt wird ignoriert, Hintergrund zwar apart unscharf, sumpft aber noch dazu ab.
    Schärfe stimmt zwar, sieht aber aus wie aufgeklebt - dem Bild fehlt die Tiefe, eine Staffelung.

    Der Kopfschmuck dieses... Vogels (
  • Jana B. 6. Januar 2007, 21:36

    ich finds traumhaft schön und hätte dir das Sternchen gegöhnt

    Lg Jana
  • Roland Adam 5. Januar 2007, 0:18

    Danke für die zahlreichen konstruktiven Ratschläge
  • Roland Adam 28. Dezember 2006, 17:11

    Und was mache ich falsch? Was müsste anders sein?

    mannvictoria.
    mannvictoria.
    Roland Adam
  • The Great Panhomlinis 27. Dezember 2006, 14:49

    Contra von Oskar
  • Evelyne E. 27. Dezember 2006, 14:49

    contra, sorry!
  • Uwe Regallo 27. Dezember 2006, 14:49

    c
  • El hombre brujo 27. Dezember 2006, 14:49

    nö.....