Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
gottesanbeterinnen brauchen keine hebamme...

gottesanbeterinnen brauchen keine hebamme...

382 4

s.margret


Free Mitglied, Wien

gottesanbeterinnen brauchen keine hebamme...

...wie's in italien jüngst zu beobachten war.

und sie nahm sich alle zeit der welt für ihre ei-ablage und zuckte nicht mal mit der wimper ob des auf sie gerichteten objektivs.

stattgefunden hat diese ergreifende szene am türstock meines zimmernachbarn im hotel (was für ein glück, dass wir uns vorher drüber unterhalten hatten, dass wir beide der fotografie verfallen sind, sonst hätte er mich nie zu diesem schauspiel dazugerufen, welches just startete, während er unter der dusche stand und nur kurz das fenster zum lüften geöffnet hatte)



natürlich wollte uns partout nicht einfallen, wie 'gottesanbeterin' auf italienisch heißt. aber wir fanden's dann doch noch raus: 'mantide religiosa'



[streng genommen stimmt die sektion aber schon, ja?]




.

Kommentare 4

  • Margret S. 23. Februar 2008, 11:27

    @ andreas: ich glaub, es war eher umgekehrt: beim zimmernachbarn machte sich ob des anblicks des schönen tiers die erinnerung breit, wo der vater der lieben kleinen abgeblieben ist - und danach hatte ich irgendwie überhaupt kein leiberl mehr. (er kam übrigens auch aus wien - it's a tiny world)
    p.s.: ich stapfe immer noch zwischen den h2o-lachen herum - aber alles wird gut werden, à la longue.
    p.p.s.: und was deinen 'wassermann' betrifft: sagte ich dir doch gleich, du brauchst dir nicht extra den wecker stellen, der kommt eh nicht wegen dir... - hast halt auch noch viel zu lernen.
  • Benita Sittner 23. Februar 2008, 8:56

    ....perfekt...zu solch einem Foto haben bestimmt nicht so viele Gelegenheit...schön, daß Du einen netten Nachbarn hattest....LG Benita
  • Andreas Nutville 23. Februar 2008, 8:39

    es stellt sich bei mir eigentlich die frage, ob sie irgendwie vom gesehenen im zimmer irgendwie eitechnisch animiert wurde.aber dies wird wohl ein geheimnis bleiben

    wie geht´s dem h2o - haushalt?
    lg
    andreas


    ps: und wer ist noch immer nicht da und jagde mich aus dem bett??????
  • mond.rose 22. Februar 2008, 23:53

    genial..und klasse text dazu.

    lg kathrin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 382
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz