Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jan Neumann


Free Mitglied, Hannover

Gott muß tot sein...

...anderenfalls hätte er die Schöpfer der neuzeitlichen Mammontempel rund um den Potsdamer Platz in den Zeiten von Hartz IV sicher schon mit einem zornigen Blitz erschlagen.

Auch Bauten wie etwa das Daimler-Chrysler-Carrée sind im Sinne des Bundespräsidenten Köhler unanständig, wenn gleichzeitig inländische Arbeitsplätze wegen angeblich zu hoher Kosten ins (Billiglohn-)Ausland verlagert werden sollen. Wie bei allem ist die entscheidende Frage: Wem nützt es?

Kommentare 3

  • Ingo von Jerichow 15. Februar 2005, 19:21

    Tolles Bild!

    Daimler hat halt ein Herz für Fotografen ...
  • P I C O 19. August 2004, 18:15

    ... wer weiß das schon?? Vielleicht sind wir ihm nur recht eigentlich egal! Das könnte ja auch sein.

    Wir sind schon ein eitles Völkchen!!

    Entweder lebt Gott und dann hat er sich sechs Beine für uns auszureißen und, wenn er das nicht tut, dann muss er halt tot sein. Dass wir ihm am Arsch vorbei gehen, dass können wir offensichtlich wohl am schwersten ertragen...

    Und außerdem zeigt sich am Potsdamer Platz sehr schön, dass sich das Erhabene eben nicht mehr in der Natur - beispielsweise in den Alpen -, sondern eben in den Städten zeigt. Die gigantomantische Bebauung dieses Platzes mit seiner surrealen Räumlichkeit ist schaurig schön, eben erhaben. Was für Dimensionen!! Und das haben wir, die Menschen erschaffen - was braucht es also einen Gott?

    LG von der Vettel
  • Silke Humkamp 19. August 2004, 17:52

    Das Bild ist trotzdem ausdrucksstark... Schön gemacht.

    Lg, Silke