Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.182 2

Thomas S .


Free Mitglied, Karlsruhe

Gothic Queen

Mit ihr, gesehen beim Stadtbummel, fing die Suche nach einer 'eigenen' Figur, für zu Hause an... (siehe mein anders Schaufensterfiguren-Bild "Mannequin")
Ich stand jedenfalls mit offenem Mund vor dem Schaufenster und es fiel mir das erste Mal auf, was es doch für tolle Figuren gibt (zwar selten, aber immerhin)

Falls jemand weiß, wer der Hersteller derselbigen ist ... bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar!!!

Tech-Info:
Kamera Sony DSC-P10, geknipst nachts durch das Schaufenster *ohne* Blitz, 1/8sec Belichtungszeit aus der freien Hand und NICHT verwackelt, uffa :)
Alle Leuchtreklame-Reflexionen die sich in der Scheibe von der gegenüberliegenden Straßenseite spiegelten entfernt und natürlich die doch gräulichen Farben, bedingt durch die knappe Unterbelichtung angepasst.

Kommentare 2

  • Thomas S . 15. Januar 2007, 15:51

    Danke :)
    Die Reflektionen waren relativ schnell weggestempelt. So ca. 30min habe ich schätzungsweise benötigt, bis es fertig war, inkl. Beschnitt, Farbkorrektur usw.
    Ich hatte es so aufgenommen, daß auf dem Motiv möglichst wenig der anderen Straßenseite zu sehen war und habe 'sie' schräg zur Scheibe und ganz nah am Glas aufgenommen.
    Hier übrigens das Originalbild (50% verkleinert) als Vorher/Nachher Vergleich.
    Die Kamera / das Originalbild ist nicht das Beste, aber damals hatte ich noch keine bessere.
    http://www.bilder-hochladen.net/files/1us0-1-jpg.html
  • Gerhard Knust 15. Januar 2007, 15:35

    Sehr gelungene Aufnahme, aber eine Frage sei
    gestattet: Wieviel Zeit hast du benögt, um alle störenden Reflexionen zu beseitigen?
    mfG Gerhard