Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Mothes


Basic Mitglied, dem Rhein-Main-Gebiet

Gotham City IV

Analoge 6x17 Panoramaaufnahme

Kommentare 12

  • Wolfgang Mothes 21. August 2014, 18:02


    Freut mich, dass es Dir gefällt, Sebastian!

    LG
    Wolfgang
  • Dyballa Sebastian 21. August 2014, 16:14

    Allerfeinste Arbeit von Dir !

    Gruss Dyba
  • Wolfgang Mothes 2. Oktober 2013, 19:46

    @Jörg: Den Flextight 343. Habe aber schon jede Menge Ärger damit gehabt; er war auch schon 2-mal bei Hasselblad in Schweden. Es ist immer wieder ein Geduldsspiel, dass er von Windows 7 erkannt wird und umgekehrt. Ich halte jedesmal die Luft an...

    LG
    Wolfgang
  • Jörg Bergs 2. Oktober 2013, 18:21

    Ich mag den analogen Weg ja auch noch, fand die hybride Arbeitsweise jedoch ziemlich anstrengend (ich scannte mit Nikon Scannern). Derzeit mache ich entweder voll analog oder voll digital.
    Welchen Hasselblad Scanner hast du denn?
  • Wolfgang Mothes 2. Oktober 2013, 6:39

    @ Jörg: Diese Frage stellt sich bei mir leider nicht bei den 6x17-Negativen, denn aufgrund von deren Größe (Länge) benötigt man einen 8x10 inch-Vergrößerer. Ich habe zwar einen Fachvergrößerer, der kann aber maximal 4x5 inch-Negative (9x12) verarbeiten, so dass ich bei den 6x17-Panorama-Negativen auf den hybriden Weg angewiesen bin. Also heißt es Ausflecken am PC und dabei macht es natürlich einen Riesenunterschied ob das Bild in einer digitalen Kamera mit ihrem (fast) geschlossenen System entstanden ist oder über den analogen Weg. So wenig man bei einem reinen Digitalbild ausflecken muss, so viel ist es bei einem eingescannten Film. Man kann noch so sorgfältig und sauber arbeiten, die 100-Prozent-Vergrößerung im Bildbearbeitungsprogramm zeigt gnadenlos jedes Staubkörnchen.
    LG
    Wolfgang
  • Jörg Bergs 1. Oktober 2013, 19:52

    Wäre man(n) da nicht schneller im Labor für einen guten Print?
  • Wolfgang Mothes 1. Oktober 2013, 10:27

    @ Alle: Merci!
    @Jörg: Das ist richtig. Das Ausflecken von 6x17 Scans bei 100-Prozent-Ansicht dauert mitunter mehrere Stunden. Man kann es sich natürlich auch einfacher machen und sie z.B. bei 25-Prozent-Ansicht ausflecken, dann geht es natürlich schneller, aber das ist nicht so mein Ding.

    LG
    Wolfgang
  • Christian Loose 30. September 2013, 23:05

    Fantastische Aufnahme und vor allem perfekt belichtet ! Schön, dass Du wieder einiges eingestellt hast :-)

    Viele Grüße,
    Christian
  • Marcus-Bremen 30. September 2013, 22:40

    Sehr coole Arbeit!

    Grüße aus Bremen
    Marcus
  • Jörg Bergs 30. September 2013, 20:55

    Eine Augenweide!!

    Aber sag mal Wolfgang, deine Hasselblad Scans, musst du die nicht unendlich lange ausflecken?
  • gedanke.in.ketten 30. September 2013, 20:49

    Verdammt, ich kann das Lachen des Jokers hören!!! :-)
    LG
  • Peter Mertz 30. September 2013, 19:01

    Gänsehautfeeling !!!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 196
Veröffentlicht
Lizenz