Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tim Komm


Basic Mitglied, Waakirchen

Gotcha!

Den Falken habe ich durch einen glücklichen Zufall auf Spiekeroog aufnehmen können. Plötzlich flatterte das Tier vielleicht 5 Meter von mir entfernt im Schwebeflug. Also schnell Kamera aus dem Rucksack...Mist...Teleobjektiv nicht drauf...also Objektivwechsel...auf dem Bollerwagen im Liegen abgestützt und abgedrückt. Nach genau 3 Bildern (also etwa nach 2 Sekunden), stieß der Falke nach unten, schnappte sich die anvisierte Maus und war auf und davon. Leider habe ich es nicht geschafft, den Falken mit Beute abzulichten. Dafür war ich einfach nicht schnell genug...

digital
630mm
(leider) kein Stativ

Kommentare 7

  • Michael Matzke 11. Januar 2011, 21:30

    wow, tolle Aufnahme !!

    Gruß

    MM
  • Noworob 7. Januar 2010, 1:44

    Kann mich Annette nur anschließen. Durch die Bewegungsunschärfe an den Flügeln erhält das Foto eine Dynamik. Sehr schönes Foto.
    VG Noworob
  • Annette Ralla 4. November 2007, 12:04

    Da ist Dir eine super tolle Aufnahme geglückt. Sehr stark die Bewegungsunschärfe!
    Gruß Annette
  • Hubert Steins 4. November 2007, 7:47

    Eine superstarke Aufnahme, gratuliere!
  • B. Walker 4. November 2007, 3:19

    Aber einen herrlichen Schnappschuss gelandet. Und in dieser Situation...mit diesem Objektiv...wunderbar scharf. Du hast eine ruhige Hand!
    LG Bernhard
  • Siegfried Huss 3. November 2007, 23:55

    Super getroffen - na klar, Glück gehört auch dazu, aber
    wenns so einfach währe, würden alle soetwas bringen :)

    Siegfried
  • Bernhard F. 3. November 2007, 23:47

    das ist egal, das bild ist auch super geworden, hätte wäre wenn... ;-) schönes erlebnis,
    mfg bernhard