Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

acahaya


Pro Mitglied, München/Bukarest

Good Morning Masai Mara

Masai Mara, Oktober 2008, am Talek River

Gepardenmutter mit fast erwachsenem Nachwuchs im Morgenlicht.
Kurz darauf kletterten die beiden die Böschung hinunter um in einer der wenigen verbliebenen Pfützen des Talek zu trinken.

Kommentare 14

  • Reinhard S 29. April 2016, 18:15

    Ungewöhnliche Perspektive!
    VG, Reinhard
  • taradi 5. Februar 2012, 18:40

    Anmutiges, schönes und sehr respektvolles Gepardenbild ;-)
  • acahaya 9. November 2009, 22:03

    Andreas, die beiden saßen am anderen Ufer des Talek, etwas höher als wir. Aufgenommen aus dem Fenster mit ~ 800mm KB.
  • Andreas E.S. 9. November 2009, 21:13

    Wunderbares Foto. Wie hast du diese tolle Perspektive hinbekommen, wo man doch nirgends aussteigen darf? VG Andreas
  • kaito u. irma k. (2) 8. November 2009, 22:19

    Toll, wie die Beiden da sitzen! Die Aufnahmeposition so von Unten gegen den blauen Himmel, ist sehr gut. Tolle Schärfe.
    Gruß
    kaito
  • Martin Fickert 8. November 2009, 21:12

    perfekte perspektive.
    richtig klasse
    lg martin
  • Susanne Jeroma 8. November 2009, 14:40

    wow, ist das ein hingucker!
    brilliant, und was für schöne tiere!
    glg!
  • NIK-Fotografie 8. November 2009, 14:39

    Spitzenmässige! Wunderbar +++
    Du zeigst hier Topaufnahmen, Respekt!
    LG
    Nicole
  • Peter Bullinger 8. November 2009, 13:49

    Ganz große Klasse....

    Gruß,Peter.
  • Ebert Harald 8. November 2009, 9:49

    genial,perfekt in Szene gesetzt,VLG Harald
  • leau 8. November 2009, 9:34

    ein klasse Familienportrait und Naturdoko!
    gefällt mir sehr
    lg Laura
  • acahaya 8. November 2009, 9:24

    Thomas,
    es war so trocken, dass die Massai trotz Verbot ihre riesen Kuh-Herden auf der Suche nach Wasser und Gras bis mitten in die Mara getrieben haben. Im Transmara-Gebiet sind die letzten 2 Regenzeiten quasi ausgeblieben, d.h. bis auf ein paar kurze Gewitterschauer hat es dort seit letztem Winter nicht geregnet.
  • bild-erzähler 8. November 2009, 9:20

    haaaach !

    aus deiner anmerkung lese ich, dass immer noch große trockenheit im gebiet herrscht?

    liegrü . . . thomas
  • Oliver Borgmann 8. November 2009, 9:17

    Spitzen-Aufnahme!
    LG Oliver