Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gone with the wind...

Gone with the wind...

522 6

Minho P.


Free Mitglied, Köln

Gone with the wind...

Mein Drachen nach zwei Abstürzen bei ca. 6 Beaufort Windstärke.
Aufgenommen auf Ouddorp, Holland
Die "zufällige" Unschärfe bringt dem Foto einwenig mehr Dynamik finde ich.

Canon Powershot S40, 1/60, F/2,8

Kommentare 6

  • Blues hardy 12. August 2004, 13:10

    unschärfe muß nicht immer was negatives sein.
    hier macht aber die bewußte schiefllage des fotos die spannung aus. gute idee das hier so zu machen.
    allerdings würde ich versuchen, in einem solche fall, auch immer den fuß mit ganz mit drauf zu bekommen.
    blitz falls möglich noch leicht redzieren. eine auch hier wieder eine reihe machen..bei nur einem foto ist das auch glückssache.
    gruß vom blues
  • Minho P. 3. August 2003, 11:58

    Mmh,..also Drachenfliegen soll spass machen und daher ist es glaub ich vollkommen egal ob man da nu der Profi ist oder nicht. Klar, auf den Poller wiesen sind schon mal so Idioten die meinen was besseres zu sein, aber wat sollet. Ich finds toll den Drachen in der Luft zu haben, den Wind in den Armen zu spüren...(spins sind eigentlich auch nicht so schwer *g*)

    Also die Fotos sind schon ganz interessant. Jedoch als ich gesehen hab, was die da für ne Aparatur dranhängen...echt krass! Dachte eher an simples dranhängen mit Zeitverzögerung, wie uncool ;)
    Aber die Idee ist schon tricky!
  • Minho P. 3. August 2003, 3:55

    Echt? Fotos vom Drachen aus?? Wo?! Sprich!
    Ja bitte schau mal nach, können ja mal dein Hobby reaktivieren, vielleicht auf den Poller Wiesen :)
    lg Minho
  • Abstrakta Wahnsinn 2. August 2003, 12:56

    @minho, freut mich :)
    lg
    kirsten
  • Minho P. 2. August 2003, 11:05

    @Jan: jau, absoluter Schnappschuss! Das Foto wurde mit etwas verringertem Blitz geschossen und von links war nix. Meiner Meinung nach kam der Beleuchtungs effekt durch das Verwackeln zu stande. Belichtung war 1/60 s.

    @Kirsten: hihi, ich sass gestern echt lange über der Beschreibung und mir fiel nur Dynamik ein. Du hast es auf den Punkt getroffen.

    @Die M.: Jein, ist kein 100% Trickdrachen. Mir sind nur die Carbon Querstreben fliegen gegangen, deshalb sieht er so klein aus *g*. Ist ein HQ-Kite Jam Session mit 2m Spannweite.

    Lg Minho
  • Abstrakta Wahnsinn 2. August 2003, 8:01

    es hat durch die unschärfe einen 3d effekt, wirkt so als hebe sich die person aus dem foto :)
    lg
    kirsten

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 522
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz