Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Das Colleen


Free Mitglied

Kommentare 18

  • Angelika S. 29. Oktober 2004, 22:34

    da bleibt mir die luft weg........
  • I callaveron I 29. Oktober 2004, 21:26

    spricht mich sehr an.....*knicks*

    lg
  • Chris Pietsch 29. Oktober 2004, 18:24

    Danke Tho.sh!

    Und auch Dir Colleen für Dein Bild.
  • Das Colleen 29. Oktober 2004, 17:30

    Robert: Ich hab das auch nicht als Angriff gewertet und deine Ausführungen schon soweit verstanden, nur fällts mir oft schwer,etwas ohne persönlichen Bezug auszuführen :)
  • Mandy Privenau 29. Oktober 2004, 17:16

    wie wahr...........
  • Judith . 29. Oktober 2004, 16:16

    passion...


    !!

    +
  • Das Colleen 29. Oktober 2004, 16:06

    Eine Frage dazu, Robert: Wie willst du dem Tod auf den Grund gehen, ohne ihn selbst zu erleben?
    Alles, was wir in unserem Leben über den Tod denken, sagen, schreiben oder sonstwie konstruieren kann nur an der Oberfläche kratzen, ihn aber niemals auch nur ansatzweise erfassen.
    Dass man sich mit ihm beschäftigt gehört zumindest in meinem Denken zum Leben dazu. Und durch das, was ich hier präsentiere versuche ich auch, Gedanken zu vermitteln, die mich bewegen.
    Das hat weder den Grund, dass ich mich hier als besonders tiefsinnig darstellen will noch soll es missionierend sein.
    Ich schätze Jeder, der sich gerade in diese Sektion der FC verirrt macht sich irgendwie Gedanken zu dem Thema und ist in seinem Denken soweit autark, dass er sich seine eigene Meinung dazu bildet und nicht blind dem folgt, was die Bilder hier ihm suggerieren.
    Wie in Massenmedien mit der Thematik umgegangen wird ist eine völlig andere Geschichte. Und dass dort Meinungen gebildet oder zumindest geformt werden ist unbestritten.
    Du machst aber einen kleinen und doch ausschlaggebenden Fehler wenn du schreibst, dass ein Kult aufgebaut wird. Das mag so scheinen angesichts der Tatsache, dass sich die Medien seit einiger Zeit verstärkt mit der Gothic-Szene (so es denn überhaupt eine solche gibt, ich meine nein) beschäftigen und entsprechende Musik vermehrt kommerziell gepusht wird. Aber hör mal genau hin, wie die Inhalte gelagert sind. Wohl eine Beschäftigung mit dem Thema "sterben", aber nicht als zentrales Thema. Keine Verherrlichung und schon gar kein Kult. Dabei handelt es sich nach wie vor um Randerscheinungen. Und nicht jeder, der sich in diesen Gefilden wohlfühlt ist gleich ein potentieller Selbstmordkandidat.

    Done
  • Böses Munggi 29. Oktober 2004, 14:28

    heftig!!!
  • zwitscherelfe 29. Oktober 2004, 14:27

    genial!!
    lg mo
  • Anna II 29. Oktober 2004, 14:11

    wirklich sehr gut..die farben sind klasse...

    und hier passt die typo ;P
  • Annie Bertram 29. Oktober 2004, 14:09

    Im Thumb sah es wie eine Landschaft aus...das Bild ist sehr schön.
  • CK-Art 29. Oktober 2004, 13:30

    sehr stimmig und ausdrucksstark...klasse!
    lg, christian
  • Fran P. 29. Oktober 2004, 13:00

    wieder so was schönes düsteres! ich mag den tod nicht und rede auch nicht gerne darüber, aber das bíld gefällt mir wirklich gut.
    je länger man schaut, desto mehr sieht man!
    lg franzy
  • D. M 29. Oktober 2004, 12:54


    du machst im moment viele sachen, die sich mit dem sterben befassen, scheint mir...
    deine ansätze dazu mag ich, die auffassung.
    das bild ist wunderschön, sehr grazil, die farben sterben...
    +

    lg dorn
  • Marc-O. Klünder 29. Oktober 2004, 12:31

    Sagt man...aber ob es wirklich stimmt?


    zum glück kann ich bis dahin noch deine bilder bewundern...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 722
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz