Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

canonier69


Pro Mitglied, Schweiz

Gomphus pulchellus

Ein weiterer Höhepunkt in meiner letzten Insektensaison.....die Westliche Keiljungfer.
Nach vier Jahren Libellenfotografie,die Erste und Einzige bis heute.
Gemäss Libellenwissen.de eine eher seltene Art,und meine Freude entsprechend gross.

Foto: 22.Juli

-

Merkmale:
Gomphus pulchellus ist eine eher zierliche, schlanke Flussjungfer, deren Hinterleib hinten nicht erweitert ist.
Die Beine sind Gelb/Schwarz gestreift. Durchgehendes helles Längsband auf der Abdomenoberseite.
Die hellen Körperpartien werden im Alter dunkler und zeigen dann oft eine grau bis olive Färbung.

Bevorzugter Lebensraum:
Bei der Westlichen Keiljungfer handelt es sich um die einzige Art der Familie Gomphidae, die sich vorzugsweise in stehendem Gewässer entwickelt. Dabei werden klare, vegetationsarme Seen mit kiesigem Ufer werden bevorzugt. Baggerseen mit angrenzenden ungemähten Wiesen scheinen einen optimalen Lebensraum zu bilden.

Flugzeit:
Mitte Mai bis Mitte August.

Rote Liste Deutschland: V = Art der Vorwarnliste
Rote Liste Österreich: EN = stark gefährdet
Rote Liste Schweiz: VU = verletzlich
-libellenwissen.de-

Kommentare 21

  • Sonja Grünbauer 14. November 2013, 22:49

    Starke Aufnahme++++ Gefällt mir sehr. gr Sonja
  • Starcad 26. Oktober 2013, 10:23

    Gratulation. Das Licht hast Du wieder blendend gestaltet. Vom Feinsten!!!!!!!!!
    LG Marc.
  • Silkepixel 19. Oktober 2013, 23:02

    Was leuchten die Farben hier so schön in diesem Licht, hell und zart sogleich. Die Flügel glitzern feenhaft mit ihren Wasserperlchen, ja mein lieber canonier,
    das funkelt bis in meine Augen, ich bin begeistert.

    LG Silke
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 15. Oktober 2013, 20:04

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Fund! Die hätte ich auch zu gern einmal vor der Kamera. Eine wunderschöne Aufnahme in herrlichem Licht und erstklassiger Schärfe. Besonders schön finde ich die winzigen, funkelnden Tröpfchen auf dem Körper.
    LG Heike
  • Andrea 0085 15. Oktober 2013, 20:01

    Ich bewundere deine perfekten Aufnahmen immer wieder, da kann ich nur träumen davon! Lg.Andrea
  • Gerhard Haaken 15. Oktober 2013, 18:01

    Fange ich einmal beim Bildaufbau an, HF ist Klasse und der Eckläufer gefällt mir sehr gut ! Die Freistellung kann ja besser kaum sein. Die Farben und die die Details der Gomphus pulchellus sind ohne Tadel. Kommen wir zu den Augen und Gesamtschärfe, sind sehenswert !!
    Ja, was soll ich sagen, besser geht nicht !

    VG Gerhard
  • Woman of Dark Desires 14. Oktober 2013, 19:58

    Ganz grosses Kino,der Herr...wunderschön wie das Licht auf die Flügel fällt und überhaubt..ein rundum gelungenes Insektenmakro auf das du echt stolz sein kannst
    Lg W-W
  • Makrodoro 14. Oktober 2013, 19:48

    Ganz klar, dass das eine Gomphus pulchellus ist...;-)
    Ne, habe ich noch nie vor der Linse gehabt und kenne ich nicht von Angesicht zu Angesicht. Welch Glückspilz du bist.
    Ein ganz typisches Bild von dir. Aus der Diagonalen angelt sich die Knospe empor und die scharfe Libelle hängt federleicht mit Tautröpfchen verziert daran. Dazu der HG, im unverkennbaren c69-Look.
    Habe nix zu stänkern ;-)...ein ganz tolles Bild.
    Liebe Grüsse, Doro
  • Andrea Potratz 14. Oktober 2013, 19:14

    Ich seh das Foto und mir ist sofort klar, es kann nur von dir sein.
    Wow, wieder ein geniales Makro.
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem seltenen Fund.
    Ich weiß gar nicht mehr, was ich bei deinen Bildern schreiben soll. Da gibt es einfach nichts zu "meckern".
    LG Andrea
  • Uwe Schnarchendorf 14. Oktober 2013, 11:34

    ein tolles Makro ,mit sehr guter Schärfe und in einem ganz feinen Licht
    Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt
    Gruß Uwe
  • Daniela van Emmerik 14. Oktober 2013, 10:37

    Super Aufnahme.
    Lg Dani
  • aorta-besler 14. Oktober 2013, 8:39

    Ich teile deine Begeisterung und freue mich über ein herausragende Foto!
  • NaturDahlhausen 14. Oktober 2013, 8:24

    einfach wunderschön
    LG
    Sven
  • Andrea Schwyter 14. Oktober 2013, 7:56

    eine ganz tolle aufnahme, schön mit den gläsernen flügeln. und natürlich ein toller fund.

    lg andrea
  • Benni123 13. Oktober 2013, 22:37

    tolles bild
  • Maria J. 13. Oktober 2013, 22:08

    Über Libellen weiß ich nur sehr wenig - freue mich aber für dich, dass du eine so seltene Art entdeckt hast ...
    und hier wieder so wunderschön zu präsentieren wußtest ... .-)
    Herzlichen Glückwunsch!!
    LG Maria
  • Simone Kamm 13. Oktober 2013, 21:21

    eine Fee, eine kleine blauäugige Lichtgestalt, eine ganz besonders schöne Aufnahme!!
    Grüße Simone
  • Isabelle Eichenberger 13. Oktober 2013, 20:32

    Bin sehr beeindruckt. Hammerfund - Hammeraufnahme! Lg Isa
  • Rudolf Baier 13. Oktober 2013, 20:26

    Die Schärfe und die vielen klaren Details sind absolut professionell.
    Tolle Aufnahme und die Erläuterung ist auch wieder vom feinsten !
    LG Rudi
  • Sigrid E 13. Oktober 2013, 20:22

    Du kannst dich nicht nur darüber freuen DAS du sie erwischt hast, sondern auch WIE du sie erwischt hast.
    Der Stengel der Mohnkapsel windet sich dekorativ aus der Ecke ins Bild und die Libelle läßt ihre betropften Flügel feinstens im Licht glitzern. Besser geht es nicht!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Sigrid
  • Stahl Alexander 13. Oktober 2013, 20:22

    Glückwunsch zu dem Fund:-)
    Du hast die hübsche Jungfer sehr stimmig und ansprechend abgelichtet.
    LG ALEX

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Klicks 488
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---