Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut - Winkel


Pro Mitglied, Freudenberg

Golfo di Termini Imerese

18. Tag

Mittwoch, den 26. 4. 2000

Capo di Orlando - Torrenova - Sant' Agata -
Aquedolci - Santo Stefano - Cefal´u - Termini Imerese

Distanz: 115 km
Wetter: zeitweilig Dunst, ansonsten wolkenlos, 25°C


Himera
war eine antike griechische Stadt an der Nord-
küste Siziliens.
Himera wurde 648 v. Chr. von Griechen gegründet.
Die Griechen stammten aus Zankle dem heutigen
Messina und aus Griechenland. Die Stadt wuchs
schnell, der Aufbau der Stadt ist Beleg dafür.
Himera war 480 v. Chr. Schauplatz der Schlacht bei
Himera zwischen den Griechen und Karthago, die
mit einem Sieg der Griechen endete. 409 v. Chr.
wurde die Stadt von den Karthagern zerstört. Die
Zerstörung bedeutete das Ende der Stadt.
Das antike Himera lag in der Nähe der heutigen
Stadt Termini Imerese.
Termini Imerese wurde an der Stelle der antiken
Thermen von Himera gegründet.
Entdeckt wurde die Stadt Himera im 16. Jahrhundert.
Die Ausgrabungen begannen um 1926 herum und
dauerten bis 1930 an. In der Zeit wurde der Viktoria-
tempel ausgegraben. Ab 1963 wurde die Stadt sys-
tematisch erforscht. Dabei wurden auch Teile der
Oberstadt ausgegraben.
Zu besichtigen sind die Oberstadt und der Viktoria-
tempel. In dem Antiquarium sind Fundstücke aus
Himera und der Umgebung zu besichtigen, so auch
Fundstücke aus den Nekropolen von Cefalù.
Herausragende Ausstellungsstücke im Antiqua-
rium sind das Hochzeitsgrab, der Löwenkopf als
Wasserspeier des Viktoriatempel und ein prähis-
torischer Behälter aus dem 13. Jahrhundert vor
Christus.
Die Ruinen von Himera (Imera) befinden sich ca.
20 km östlich von Termini Imerese bei Buonfor-
nello in der Provinz Palermo.
Die Ausgrabungsstätte liegt westlich von Buon-
fornello zwischen dem Fluss Torto und dem Fluss
Grande.
Die Tempel sind nicht sehr gut erhalten aber den-
noch sehr interessant und von achäologischer Be-
deutung. Zu erwähnen ist der Siegestempel und
das dortige Museum. Dort kann man diverse Klein-
funde sowie den Zeustempel und die Akropolis be-
sichtigen.

Kommentare 16

  • Inge Stüwe 6. April 2010, 6:43

    Bild und Text sehr spannend!
    ...habe heute früh schon viel gelernt...klasse, lieber Helmut...
    Liebe Grüße
    Inge
  • Trautel R. 5. Oktober 2009, 22:38

    ich mag deine reisemotive, eigentlich viel zu schade, nur hier zu zeigen. hast du einmal an ein reisetagebuch gedacht?
    lg trautel
  • Uwe Vollmann 20. Juni 2007, 18:52

    Hallo Helmut, auch dieses Bild gefällt mir sehr gut, es ist nur schade, dass die Qualität durch das Einscannen immer sehr in Mitleidenschaft gezogen ist, als Dia muss gerade auch diese Aufnahme ein Traum sein, zumal die Blumen im Vordergrund im Original sicher ganz prächtig zur Geltung kommen!
    LG Uwe
  • Fri Lo 19. Mai 2007, 22:55

    Deine Bildaufteilung gefällt mir hier wiedr besonders gut.
    LG
    Fritz
  • Helmut - Winkel 18. Mai 2007, 0:04

    Ich danke allen Usern und Buddies für Ihre lieben Anmerkungen! Worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.
    LG Helmut
  • Fritzla 16. Mai 2007, 23:51

    Eine herrliche Natur, sozusagen Urnatur aus Urzeiten, als es noch Riesenfarne gab.
    Gefällt mir sehr, Helmut!
    LG Fritzl
  • Claire Werk 15. Mai 2007, 18:28

    Der Ausblick und die Bildaufteilung sind ja Klasse, da möchte man Urlaub machen :-)
    LG Claire
  • Mick-el-Angelo 14. Mai 2007, 18:32

    Um diese Tour werden dich viele beneiden, wer kann schon von sich sagen, er hätte Italien mit dem Rad bereist.
    LG, Michael
  • Michael Kläger 14. Mai 2007, 16:02

    Ein wunderschönes Fleckchen Erde und ein Foto davon, das mir sehr gut gefällt.
    LG Michael
  • Kerstin Niemöller 14. Mai 2007, 9:05

    Schöne Perspektive!!!
  • Marion Kühnel 14. Mai 2007, 7:51

    ...wahnsinn...glg mk
  • Bettina Stein 14. Mai 2007, 7:06

    Gefällt mir sehr!
    LG Bettina
  • Peter F.W. 14. Mai 2007, 0:02

    Sehr schöne Stimmung mit Blumen und Nebel, gefällt mir, auch Deine Beschreibung.
    lg peter
  • P r i s m a 13. Mai 2007, 22:56

    Eine super Perspektive, sieht sehr eindrucksvoll aus
    diese Landschaft.
    liebe Grüße Marianne
  • Lizzy Pe 13. Mai 2007, 22:29

    ich mag deine reisebilder und die dazugehörigen informationen sehr, du solltest ein reisebuch schreiben
    lg lizzy