Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Goldkopflöwenäffchen

Goldkopflöwenäffchen

294 3

George Snow


Complete Mitglied, Leichlingen

Goldkopflöwenäffchen

Ich kann mich nur mit eurer Hilfe verbessern.
Deshalb vielen Dank für eure Meinungen!

Eine Frage an die Profi's: Im besonderen bei diesem Bild fällt mir eine Art "Grünstich" auf den ich in Photoshop nicht habe, auch ist die Goldene Mähne "goldener". Ich habe das Bild in mehreren Versuchen gespeichert (alle PS Speicherversionen für *.Jpg und auch *.png und *tiff). Das Ergebnis in anderen Viewern war immer das gleiche wie oben. Öffne ich das obige Bild in Photoshop, ist es so wie ich es mir vorstelle... Warum ist das Bild nicht überall gleich, bzw wieso bekomme ich es nicht so gespeichert?

vorhergehende Version:

* Goldkopflöwenäffchen *
* Goldkopflöwenäffchen *
George Snow

Kommentare 3

  • George Snow 6. April 2012, 17:58

    @ Albi 09. Vielen Dank für deine grosse Mühe! Normalerweise nutze ich den Farraum sRGB. Deine Erläuterungen haben mich veranlasst mal genauer in Photoshop zu schauen (ich habe bisher mit PS 7 gearbeitet im letzten Monat habe ich mir dann endlich mit CS5 wieder eine aktuelle geleistet). Der Hinweis mit dem Farbraum hat mich dann auf Ansicht/Proof einrichten geführt dort stand die Einstellung auf CMYK-Arbeitsfarbraum. Wenn ich diesen dann auf Monitor-RGB oder Internetstandard sRGB umstelle, habe ich die obige Farbgebung - diese finde ich aber nicht entsprechend nah an der Realität wie das Bild im CMYK.Arbeitsfarbraum... und micht wundert es auch das es mir ausgerechnet erst bei diesem Bild auffällt - Es müsste doch alle Bilder seit März betreffen. Ich werde jetzt erstmal durchgängig (ab Kamera) auf Adobe RGB umstellen, mal sehen.. und lernen...(ist das kompliziert ;-) Vieeelen Dank nochmal.
  • Albi 09 6. April 2012, 16:22

    Auf meinem Bildschirm kommt diese Version leuchtender, heller und frischer ´rüber. Wichtig ist zunächst die Einstellung des Farbraums Deiner Kamera, entweder Adobe RGB, oder sRGB.Arbeitest Du mit RAW-Formaten, ist es ratsam, die Adobe RGB Version einzustellen, bei JEPG-Formaten reicht der kleinere Farbraum sRGB.Standardmäßig birgt sRGB die wenigsten Komplikationen bei der Farbverarbeitung. Darüber hinaus ist natürlich die Kalibrierung des Monitors wichtig.Ich sehe auch immer einen großen Unterschied, wenn ich Fotos auf meinem Laptop betrachte, oder wenn ich auf den externen größeren Bildschirm schaue.Vielleicht versuchst Du die Fotos, wenn Du mit photoshop arbeitest, diese auch im ps Format zu speichern ? Das Bild gefällt mir übrigens sehr gut und den Grünstich sehe ich auch nur ganz leicht auf meinem größeren Monitor. Du siehst, alles eine Sache der Betrachtungsweise.
    Liebe Grüße,
    Albi
  • Kekstin 6. April 2012, 15:58

    Auf deine Frage hab ich leider keine Antwort. Aber ich find das Bild und die Farben so wie es ist klasse.

Informationen

Sektion
Ordner Sonstige Tierwelt
Klicks 294
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K10D
Objektiv Sigma 70-200mm F2.8 EX DG Macro HSM II
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 70.0 mm
ISO 100