Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Semmelroch


Pro Mitglied, Singapur

Goldener Dampf im silbernen Land - Baiyin 2013

Mit dem Abdampforakel im silbernen Land - Beginn eines Reiseberichts in Bildern über eine Frühjahrsbesuch in Baiyin, Pingzhuang und Yuanbaoshan, zusammen mit Wolfg@ng Klein und teilweise als Teilnehmer einer Reisegruppe des Veranstalters Tanago.

Totgesagte leben länger, und so stand im Frühjahr 2013 nochmals eine Tour nach Baiyin an. Die große Kreisstadt Baiyin heisst auf Chinesisch "Silber" und die Gegend um Baiyin wird als das silberne Land bezeichnet, ist hier doch ein Förderschwerpunkt für Edel- und Schwermetalle, wie vor allem Silber, Gold, Platin, aber auch Kupfer, Zink, Blei und viele vergesellschaftete Nebenprodukte wie Wismut, Antimon und so weiter.
Zuerst war ich allein mit Wolfg@ng Klein unterwegs, später stieß das Abdampforakel Torsten Schrimpf und noch später die ganze Tanago-Reisegruppe unter Leitung von Michael Bleckmann und Peter Patt dazu.
Michael Dammer und Klaus-Henning Damm waren dann auch noch mit von der Partie.

Am 22.2.2013 verläßt SY 1013 mit dem dritten täglichen Personenzug nach Shenbutong den Bahnhof Baiyin Gongsi. Noch war es kalt genug für etwas Abdampf am frühen Abend, das sollte sich leider bereits am nächsten Tag ändern.
Baiyin, Gansu, China, 22.2.2013, 18:28 Uhr

Kommentare 10