Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stephan M. aus W.


World Mitglied, Bad Camberg

Goldene Acht

Pentax *istD, Tamron 90 mm Makro, 1/750. Sek., Blende 5,6

Kommentare 11

  • Sebastian Scheuschner 23. März 2005, 17:57

    eine tolle Makroaufnahme
  • Madame EIFEL 24. August 2004, 20:19

    Es grünt so grün...
    Wunderschön abgelichtet.
    Diese Knopfaugen... herrlich.
    LG Gerti
  • Bernhard Queisser 23. August 2004, 21:43

    Hallo Stefan, Klasse Aufnahme und tolle Schärfe!

    LG Bernhard
  • Conny R. 23. August 2004, 19:12

    Ein sehr schönes Macro mit einer erstklassigen Schärfe!
    Grüße
    Conny
  • Klaus Arator 22. August 2004, 15:07

    Du beherrschst deine Pentax ja aus dem FF.
    Ein Superergebnis.
    LG
    Klaus
  • M.Gebel 22. August 2004, 11:37

    Hallo Stephan

    Diesen Colias spec. hast du gut getroffen.:-)
    Jetzt zur Bestimmung: Es handelt sich hierbei entweder um Colias hyale ( Goldene Acht ) oder um einen Colias alfacariensis ( Hufeisenkleegelbling ). Im Feld lassen sich beide Arten nicht unterscheiden (manche behaupten, sie könnten es), denn die Unterscheidungsmerkmale sind nur an den Genitalien oder an den Raupen nach der zweiten Häutung auszumachen. In der Regel bewohnt Colias hyale "Fette Wiesen" und c.alfacariensis eher trockene, karge Standorte. Da sich aber beide Standorte überschneiden und beide Colias-Arten nicht standorttreu sind, ist eine Gebietsbeschreibung kein eindeutiger Hinweis, für eine wasserdichte Bestimmung. Eine andere Möglichkeit wäre es, ein Weibchen bei der Eiablage zu beobachten (in den Mittagsstunden) und zu schauen an welchen Pflanzen die Eier abgelegt wurden. Auch dort gibt es Überschneidungen und diese Methode wäre sicherlich auch zu viel für dich.
    Auch ich habe einen Großteil meiner Gelblinge mit Colias species bzw. Colias-Gelbling beschriften müssen.
    Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkele bringen.
    LG aus Duisburg
    Markus Gebel
  • Stephan M. aus W. 22. August 2004, 11:19

    @Mario Finkel

    So kann es gehen ... ich werde mich viel eingehender mit der Bestimmung von Schmetterlingen auseinandersetzen müssen. Was das angeht bin ich erst am Anfang. Hab mich jetzt mal informiert und den Bildtitel geändert. Er ist jetzt jedenfalls 'zutreffender' als vorher. Ich vermute mal dass es sich um Colias hyale handelt, aber vielleicht kann uns ein Experte hier Gewissheit geben.
  • Mario Finkel 22. August 2004, 11:11

    Hallo Stephan,

    das ist kein Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni), sondern eine Colias-Art. Aber díe sind sehr schwer auseinanderzuhalten und ich traue mir hier keine genauere Bestimmung zu.

    LG Mario
  • Kerstin Tschirner 22. August 2004, 10:37

    eine super Makroaufnahme und die Farben sind sehr schön.
  • Ewald Simon C. 22. August 2004, 10:34

    Vom feinsten - würde ich sagen.
    Super Aufnahme !
    Gruß
    Ewald Simon C.
  • Hermann-Josef Telaar 22. August 2004, 10:28

    starkes Makro.
    von der Schärfe bis zum Motiv ist das Foto beeindruckend.

    Gruß
    Hermann-Josef