Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Friedrich Kubat


Pro Mitglied, Vöhl - Marienhagen

Gold

Diesen Spruch des Altmeisters Goethe fand ich in etwa zehn Meter Höhe
an der Außenwand eines der vielen tollen Häuser in Weimar.

Goethe war nicht nur ein Freund der Literatur und der Dichtkunst, sondern der gebürtige Frankfurter (28. August 1749) forschte auch viel und intensiv auf fast allen Gebieten der Naturwissenschaften.
Ein Traum vieler der frühen Chemiker war es, Gold herstellen zu können...

(Weimar 2007)

Kommentare 5

  • Tanja Brückner 3. September 2007, 14:51

    Und er war ein Esotheriker, wie man in Weimar noch an den Pentagrammen im Belvedere sehen kann...ein sehr viel-schichtiger Mensch, der Herr Goethe...
    liebe grüße aus Berlin
    die tante anja
  • H.U.H 2. September 2007, 1:12

    Ob wir an der gleichen Stelle waren?

    Gruß Ulli
  • Tanjung-Pinang 1. September 2007, 17:54

    Der hat schon Bescheid gewußt.
    Kein Wunder, daß er den "Faust" geschrieben hat, der
    ja auch angeblich Gold herstellen sollte !
    lg monika
  • Regina Courtier 1. September 2007, 16:04


    Ja wirklich, sowas muß man erst finden!
    Leider bin ich an Weimar nur vorbei gefahren.
    lg
    Regina
  • Flo Steindl 1. September 2007, 15:55

    sowas muss man auch erst mal entdecken.. toll gemacht, steckt was drinnen

    schönes Wochenende,
    Flo