Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Marco Krüger


Free Mitglied, Hansestadt Hamburg

"Götterdämmerung"

So....nun mein zweites Werk dieser Art. Es besteht aus unzähligen einzelnen Bildern, die Photoshop-Datei ist über 100MB groß und umfasst für meinen Geschmack und für den Geschmack meines Arbeitsspeichers viel zu viele Ebenen ;)

Im Großen und Ganzen sind es ein paar Hauptebenen ->
1. Die Schienen (Husum)
2. Die Stadt (Pano von London)
3. Die Wolken, bestehend aus neun verschiedenen Wolkenfragmenten
4. Die Lichter (alle gepaintet, da die Aufname der Skyline bei Tage entstanden ist)

Gruß, Marco

Kommentare 81

  • KasiaD 6. Juni 2006, 15:45

    Wow, das war sicher viel Arbeit. Aber sie hat sich gelohnt. Ein tolles stimmungsvolles Kunstwerk hast Du da geschaffen! Gefällt mir. lg Kathryn
  • alex.foto.art 2. März 2006, 19:39

    Von mir trotzdem eine Gratulation zu dem Stimmenverhälnis! Einen prima Einstand zeigst Du hier - es werden sicher noch einige sehr gute Werke folgen :o)

    Gruß, CoV
  • Marco Krüger 2. März 2006, 17:11

    Mal wieder ein großes Dankeschön an alle, die sich mit meiner Arbeit beschäftigt haben...

    @ Herbert St. -> die Lichter sitzen 100% in den Fenstern. Darauf habe ich bei der umfangreichen Bearbeitung sehr penibel geachtet

    @ Mark Frantz -> das Bild liegt in der Waage. Auf sowas achte ich in der Regel. Es kann höchstens sein, dass durch die Konzentration der Häuser auf der rechten Seite das Bild auf den ersten Blick kippt

    @ Stefanie d.B. -> du hast recht...der Schärfenverlauf ist wirklich suboptimal. Das werde ich ggf. nochmal überarbeiten

    Ich muss feststellen, dass es hier sehr schwer ist mit Bildern dieser Sorte in die Galerie zu kommen. Ich werde mir wohl noch mehr Mühe geben müssen.

    Gruß, Marco
  • Der TIEGER 2. März 2006, 16:50

    Ich weiss, wo die Schienen liegen, die gibt es nicht allzu häufig in Deutschland. Daher passt alles andere (so gekonnt es auch sein mag) in meinen Augen so gar nicht. Leider contra.
  • Melitta Burger 2. März 2006, 16:50

    pro
  • Mr. Magoo 2. März 2006, 16:50

    +
  • Poli Moutevelidis 2. März 2006, 16:50

    supergeil PRO
  • Stefan Burkard 2. März 2006, 16:50

    >>> PRO
  • Matthias Pöltl 2. März 2006, 16:50

    Pro
  • MA RC 2. März 2006, 16:50

    pro
  • DerMueller 2. März 2006, 16:50

    mir gefällts
  • planet schlaflos 2. März 2006, 16:50

    +
  • Lutz-Henrik Basch 2. März 2006, 16:50

    pro
  • Timo S 2. März 2006, 16:50

    Pro für den Arbeitsaufwand und das fute Resultat.
    Gruss Timo
  • Gila W. 2. März 2006, 16:50

    pro
  • Detlef Uwe Richter 2. März 2006, 16:50

    -
  • Ka Fla 2. März 2006, 16:50

    contra
    Mir persönlich gefallen so'ne über-arbeiteten Bilder nicht, das wäre also normalerweise ein skip gewesen. Aber hier frage ich mich zusätzlich, warum der Fotograf mit dem Gleis eine Fluchtpunktperspektive anlegt, die dann völlig ins Belanglose läuft.
  • Märchenonkel 2. März 2006, 16:50

    wie stefanie
  • Stefanie d. B. 2. März 2006, 16:50

    beeindruckend - aber zwei kleinigkeiten lassen mich skippen: der bahndamm endet für mich einen tick zu hoch, das sieht auf anhieb nach montage aus - und der schärfeverlauf ist zu abrupt von fast überschärftem vordergrund zur weichgespülten skyline.
  • Annett Gernhardt 2. März 2006, 16:50

    +
  • Gabi Anna 2. März 2006, 16:50

    +++
  • Petra Rau 2. März 2006, 16:50

    pro!
  • Tobias Brandl 2. März 2006, 16:50

    PRO!!!
  • Fritz Berger 2. März 2006, 16:50

    +
  • Birgit Spitaler 2. März 2006, 16:50

    +

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Klicks 2536
Veröffentlicht
Lizenz ©