Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Walti


World Mitglied, Bottmingen

Goetheanum

In der Juralandschaft, 10 km südlich von Basel, erhebt sich auf dem Dornacher Hügel das Goetheanum.
Das Goetheanum ist ein 1928 eröffneter, monumentaler, von Rudolf Steiner (1861–1925) entworfener, in Beton gegossener Kunst-Bau in Dornach bei Basel in der Schweiz, benannt nach Johann Wolfgang von Goethe.
Der imposante Sichtbetonbau mit weit gespanntem Dach vermeidet weitgehend rechte Winkel, hat daher ein spezielles Aussehen und ist der Sitz der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft sowie der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft (dem Lehrzentrum für Anthroposophie) mit ihren Sektionen.

Kommentare 5

  • Nikonjürgen 2. Dezember 2010, 15:47

    Ein interessanter Bau !!!!
    LG Jürgen
  • LauraFlorence 1. Dezember 2010, 22:50

    Mit moderner Architektur stehe ich bisweilen auf Kriegsfuß, bei Beton hab ich da sowieso meine Probleme, aber ich muss zugeben, das gefällt mir ausnehmend gut, dieser Bau ist wirklich toll und durch die Fenstergestaltung alles andere als Kühl, hinzu kommen die abgerundeten Ecken und schwungvollen Linien, selbst die warmen Holztüren und Fenster bringen noch mal eine angenehme Spannung da hinein. Ein tolles Bauwerk der Moderne, das mir super gefällt. Liegt vielleicht auch ein bisschen daran, dass der Entwurf zum Teil schon vor dem Bauhausstil entstand.
    LG Laura
  • J-P.M 1. Dezember 2010, 21:13

    Ein imposantes Gebäude, der Schnitt unterstricht die besondere Architektur , fein gemacht.
    lg
    Jean-Paul
  • Kyra Kostena 1. Dezember 2010, 20:19

    Ein Bild von bestechender Schärfe und guten Kontrasten. Für meine Begriffe hat es ein zu wenig Platz rund herum. Die Wirkung wäre m.E. imposanter. Liebe Grüsse Prisca
  • Holger Kasimir Felix 1. Dezember 2010, 19:51

    Das Bild gefällt mir, der Bau wirkt im ersten Moment sehr protzig, beim zweiten Hinsehen erscheint er mir stellenweise fast filigran durch die Anordnung der Fenster und des Eingangsbereiches. LG Kasimir