Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Goblin Valley (USA)

Goblin Valley (USA)

306 3

Olav Sonnenberg


Free Mitglied, Bochum

Goblin Valley (USA)

M6, 35mm, Velvia 50.

Kommentare 3

  • Olav Sonnenberg 30. Oktober 2001, 6:37

    @Dieter Wolf
    Manche Motive wirken in S/W besser. Der Farbfilm gibt mir die Möglichkeit zwischen Farbe und S/W zu wählen. Mit Photoshop läßt sich das sehr gut realisieren. Hat auch den Vorteil das man nur eine Kamera mit sich rumtragen muß.

    @Philipp Schneider
    Als ich im Goblin Valley war, war dort keine Menschenseele. Ganz alleine kommt man sich dort schon ein wenig klein vor. Ich werde bei der nächsten Reise in den Südwesten, dort eine Nacht bleiben um morgens den Sonnenaufgang zu fotografieren.
    In Farbe hat mir das Bild nicht gefallen. Das Bild wirkt durch die satten Farben des Velvia, sehr kitschig (orangener Sandstein, dunkelblauer Himmel).
    Gruß, Olav



  • Philipp Schneider 30. Oktober 2001, 0:29

    Eine fantastische Aufnahme! Ich habs bei meinen USA-Reisen aus Zeitgründen leider noch nie ins Goblin Valley geschafft. Würde mich allerdings auch interessieren, wie dieses Motiv in Farbe aussieht? Wirkt der rote Sandstein nicht erst in Farbe so richtig?
    Grüsse, Philipp
  • Dieter Wolf 29. Oktober 2001, 20:28

    Wieder ein klassisch schönes S/W-Foto von Dir. Interessant finde ich, dass Du offensichtlich den Velvia als Basis für Deine S/W-Bilder nimmst. Hat das einen besonderen Grund, dass Du nicht von vornherein S/W-Filme nimmst?
    Gruß, Dieter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 306
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz